Industriekaufmann: Stellenangebote & Jobs

JobMESH gehört zu den führenden Portalen für die Jobsuche. Mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen warten auf dich. Hier findest du die besten Stellenangebote & Jobs als Industriekaufmann in deiner Nähe.

123 Jobs gefundenSeite 1 von 11
Projektassistenz (w/m/d) bereichsübergreifender Projekte
PwC
Duisburg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Sales Manager / Vertriebsmitarbeiter (w/m/d) für Rohre und Rohrzubehör, z.B. Industriekaufmann oder Kaufmann Groß- und Außenhandelsmanagement (w/m/d)
Buhlmann Rohr-Fittings-Stahlhandel GmbH + Co. KG Karriere
Duisburg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Teamleiter (m/w/d) Lager
LED Linear GmbH
47053 Duisburg
VollzeitUnbefristet
Sales Manager / Vertriebsmitarbeiter (w/m/d) für Rohre und Rohrzubehör, z.B. Industriekaufmann oder Kaufmann Groß- und Außenhandelsmanagement (w/m/d)
Buhlmann Rohr-Fittings-Stahlhandel GmbH + Co. KG
47053 Duisburg
VollzeitUnbefristet
Senior Manager für den Bereich Bilanzierung (m/w/d)
Grillo AG
47169 Duisburg
VollzeitUnbefristet
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) - Start 2024
thyssenkrupp AG
46 Oberhausen, Deutschland
VollzeitAusbildungUnbefristet
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) - Start 2024
thyssenkrupp AG Karriere
46 Oberhausen, Deutschland
VollzeitAusbildungUnbefristet
Buchhalter Debitoren / Finanzen m/w/d Buchhaltung - In 3 Minuten erfolgreich bewerben
SPIE Deutschland & Zentraleuropa
Ratingen, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Sachbearbeiter im Bereich Administration und Rechnungswesen (w/m/d)
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
45127 Essen
VollzeitUnbefristet
Personalsachbearbeiter/-in / Personalreferent/-in (m/w/d) - Teilzeit 50% - Essen, Germany
Sulzer Chemtech GmbH
45127 Essen
TeilzeitUnbefristet
Auszubildende als Industriekaufmann (m/w/d)
BGZ Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH
45127 Essen
VollzeitAusbildungUnbefristet
Industriekaufmann / Bürokaufmann als Sachbearbeiter (m/w/d) Auftragsabwicklung
Testo Industrial Services GmbH
45127 Essen
VollzeitUnbefristet
Kaufmännische Assistenz der Bereichsleitung (m/w/d)
BITMARCK-Unternehmensgruppe
45127 Essen
VollzeitUnbefristet
Personalsachbearbeiter/-in / Personalreferent/-in (m/w/d) - Teilzeit 50% - Essen, Germany
Sulzer Chemtech AG
45 Essen, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Industriekaufmann / Bürokaufmann als Sachbearbeiter (m/w/d) Auftragsabwicklung
Testo Industrial Services GmbH Karriere
45 Essen, Deutschland
VollzeitUnbefristet

Stellenangebote als Industriekaufmann

Als Industriekaufmann ist man in Unternehmen verschiedener Branchen für kaufmännische Aufgaben im Bereich der Industrie verantwortlich. Zu den Aufgaben gehören die Angebots- und Auftragsbearbeitung, die Materialbeschaffung, die Rechnungsstellung und das Controlling. Besonders spannend ist dieser Job aufgrund seiner Vielseitigkeit und der Möglichkeit, in unterschiedlichen Abteilungen wie Einkauf, Vertrieb, Personalwesen oder Finanzwesen tätig zu sein. Zudem sind die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Stakeholdern, die Organisation und Optimierung von Geschäftsprozessen sowie die Beteiligung an strategischen Entscheidungen weitere interessante Aspekte. Die Fähigkeit, wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und kaufmännische Abläufe zu steuern, ist dabei von großer Bedeutung.

Welche Voraussetzungen werden für den Beruf des Industriekaufmanns benötigt?

In der Regel wird eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z. B. als Industriekaufmann/-frau, erwartet. Gute Kenntnisse in den Bereichen Buchhaltung, Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb sind von Vorteil. Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Teamfähigkeit sind weitere wichtige Eigenschaften. Da viele Unternehmen, in denen Industriekaufleute arbeiten, international tätig sind, sind fließende Fremdsprachenkenntnisse wie Englisch häufig eine Voraussetzung für die Position.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Industriekaufmann in der Jobbörse

  • Industriekaufmann/-frau international
  • Vertriebsmitarbeiter/in
  • Sachbearbeiter Vertriebsinnendienst
  • Assistent/in
  • Sekretär/in
  • Kaufmännischer Mitarbeiter
  • Büromanager
  • Mitarbeiter technischer Service
  • Projektmanagement

Du interessierst dich für einen anderen Beruf im kaufmännischen Bereich? Hier findest du eine große Auswahl an kaufmännischen Jobs in deiner Nähe.

Was du als Industriekaufmann machst

Als Industriekaufmann bist du für kaufmännische Aufgaben wie Angebots- und Auftragsbearbeitung, Materialbeschaffung, Rechnungslegung und Controlling zuständig. Zudem kannst du in verschiedenen Abteilungen wie Einkauf, Vertrieb, Personalwesen oder Finanzwesen eingesetzt werden. Zu deinen Aufgaben gehören auch:

  • Angebotserstellung und Auftragsabwicklung. Der Industriekaufmann erstellt Angebote für Kunden, bearbeitet eingehende Aufträge und überwacht den gesamten Bestellprozess bis zur Auslieferung der Produkte.
  • Materialbeschaffung und Bestandsmanagement. Du bist für die Beschaffung von Materialien und Produkten zuständig, überwacht die Lagerbestände und sorgt für eine rechtzeitige Nachbestellung, um Engpässe zu vermeiden.
  • Buchhaltung und Controlling. Man erstellt Rechnungen, kontrolliert Zahlungseingänge, überwacht die finanzielle Situation des Unternehmens und unterstützt bei der Erstellung von Budgets und Kostenanalysen.
  • Vertrieb und Kundenbetreuung. Der Industriekaufmann arbeitet eng mit dem Vertrieb zusammen, betreut Kunden, nimmt Bestellungen entgegen und berät bei Produkten und Dienstleistungen. Er pflegt die Kundenbeziehungen und arbeitet an der Gewinnung neuer Kunden mit.
  • Personalwesen und Personaladministration. Man unterstützt bei der Personalverwaltung, erstellt Arbeitsverträge, führt Lohn- und Gehaltsabrechnungen durch und organisiert Schulungen und Weiterbildungen für die Mitarbeiter.
  • Reklamationsmanagement. Der Industriekaufmann bearbeitet Kundenreklamationen, findet Lösungen für Probleme und arbeitet eng mit anderen Abteilungen zusammen, um eine zufriedenstellende Lösung zu finden.
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse. Du beobachtest den Markt und analysierst die Aktivitäten der Mitbewerber, um Trends und Entwicklungen zu erkennen und darauf zu reagieren.
  • Administrative Tätigkeiten. Der Industriekaufmann erledigt auch allgemeine administrative Aufgaben wie die Bearbeitung von Korrespondenz, das Führen von Statistiken und die Organisation von Meetings und Veranstaltungen.

Was du als Industriekauffrau bekommst

Die Tätigkeit als Industriekauffrau kann dir neben einem geregelten Gehalt auch einige Zusatzleistungen bieten.

  • Ein attraktives Gehalt, welches sich am Tarifvertrag orientiert.
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Bis zu 30 Urlaubstage.
  • Flexible Arbeitszeiten.
  • Die Möglichkeit, an verschiedenen Fortbildungen und internen Weiterbildungsmöglichkeiten teilzunehmen.
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten an einem modernen Arbeitsplatz.
  • Gute Arbeitsatmosphäre und ein freundliches Team.
  • Flache Hierarchien und familiärer Umgang.
  • Weitere Zusatzleistungen, z. B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz, kostenloses Obst und Getränke, kostenlose Mitarbeiterparkplätze und Kaffeebar.

Es ist wichtig zu beachten, dass die verschiedenen Zusatzleistungen innerhalb der einzelnen Unternehmen variieren können.

Was du als Industriekaufmann können solltest

Als Industriekaufmann sollte man über gute kaufmännische Kenntnisse verfügen und Fähigkeiten in den Bereichen Buchhaltung, Controlling, Vertrieb und Materialwirtschaft besitzen. Zudem sind Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Organisationstalent wichtige Eigenschaften, um Kunden zu betreuen, Angebote zu erstellen und den Bestellprozess effizient zu managen. Kenntnisse in der Rechnungslegung, rechtliche Grundlagen und IT-Anwendungen sind ebenfalls von Vorteil. Weiterhin ist ein gutes analytisches Denkvermögen gefragt, um Markt- und Wettbewerbsanalysen durchzuführen und die Finanzsituation des Unternehmens zu kontrollieren.

  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse.
  • Berufserfahrung in der kaufmännischen Projektbetreuung.
  • Erfahrung im Supply Chain Management.
  • Kenntnisse in der Anwendung von Software und Analyse-Tools.
  • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten.
  • Teamplayer-Mentalität.
  • Organisationstalent, gutes Zeitmanagement und strukturierte Arbeitsweise.
  • Freude am Umgang mit verschiedenen Menschen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse

Bewirb dich als Industriekaufmann

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit, Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das Online-Formular und reiche dein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse ein. Ein Ansprechpartner vom Unternehmen wird sich dann bei dir melden.

Jobs als Industriekaufmann

Auf Jobsuche? In der Stellensuche findest du Stellenangebote für  Industriekaufleute in verschiedenen Unternehmen, wie z. B.  in der Chemie- oder Pharmaindustrie.

Der Job als Industriekaufmann zeichnet sich durch seine vielseitigen Tätigkeiten aus, die sowohl kaufmännisches Know-how als auch technisches Verständnis erfordern. Besonders spannend ist die enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen wie Einkauf, Vertrieb und Produktion, um betriebswirtschaftliche Prozesse zu optimieren und das Unternehmen voranzubringen. Der Job ist ideal für Menschen geeignet, die gerne analytisch denken, kommunikationsstark sind und sowohl strategisches als auch operatives Handeln beherrschen. 

Industriekaufleute können in verschiedenen Arbeitszeitmodellen tätig sein, sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit, je nach den Anforderungen des Unternehmens. Zudem bieten sich oft Weiterbildungsmöglichkeiten, um das Fachwissen zu erweitern und Karrierechancen zu verbessern.

Jobs als Industriekaufmann in Vollzeit

Viele Stellen als Industriekaufmann werden in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 35 und 40 Stunden ausgeschrieben.

Die Vor- und Nachteile einer Vollzeittätigkeit als Industriekaufmann

Eine Vollzeittätigkeit als Industriekaufmann bietet verschiedene Vorteile. Dazu zählen ein höheres Gehalt. Zudem ist man stärker in die betrieblichen Abläufe eingebunden und hat mehr Möglichkeiten für Karriereaufstiege und Weiterentwicklung. Allerdings können auch Herausforderungen bestehen, wie eine hohe Arbeitsbelastung aufgrund vielfältiger Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Zudem kann die Arbeitszeit in Vollzeit den persönlichen Freizeitanteil reduzieren. Dennoch ermöglicht die Vollzeittätigkeit eine intensivere Einbindung in das Unternehmen und bietet Chancen für berufliches Wachstum.



Jobs als Industriekaufmann in Teilzeit

Viele Unternehmen sind auf der Suche nach einem Industriekaufleuten in Teilzeit. In einer Teilzeitstelle arbeitest du in der Regel zwischen 10 und 25 Stunden pro Woche, je nach Arbeitsvereinbarung mit deinem Arbeitgeber.

Die Vor- und Nachteile einer Teilzeittätigkeit als Industriekaufmann

Die Teilzeitarbeit als Industriekaufmann bringt einige Vorteile mit sich. Dazu zählt, dass man mehr Zeit für andere Aktivitäten außerhalb des Berufs hat, da die Arbeitszeit reduziert ist. Zudem ermöglicht die flexible Gestaltung der Arbeitsstunden eine bessere Work-Life-Balance. Allerdings gibt es auch Nachteile. Das Gehalt fällt in der Regel geringer aus als bei einer Vollzeittätigkeit. Zudem kann man als Teilzeitkraft weniger in die betrieblichen Abläufe eingebunden sein und dadurch auch weniger Karrierechancen haben. Es ist wichtig, diese Aspekte bei der Entscheidung für Teilzeitarbeit zu berücksichtigen.



Jobs als Industriekaufmann für Quereinsteiger

Als Quereinsteiger in den Beruf des Industriekaufmanns steht man vor Herausforderungen, die aber zu meistern sind. Eine der größten Herausforderungen ist das Nachholen des fehlenden kaufmännischen Fachwissens. Durch gezielte Weiterbildungen oder berufsbegleitende Schulungen können Quereinsteiger ihr Wissen erweitern und sich auf die Anforderungen des Industriekaufmanns vorbereiten. 

Quereinsteiger aus Berufen wie dem Controlling haben gute Chancen, eine Stelle als Industriekaufmann zu bekommen, da sie bereits über betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, was in diesem Bereich von Vorteil ist. Um ihre Chancen weiter zu verbessern, sollten Quereinsteiger ihre vorhandenen Fähigkeiten hervorheben, ihre Motivation und Lernbereitschaft betonen und sich gezielt auf Stellenangebote im industriellen Bereich bewerben.



Jobs als Industriekaufmann ohne Sprache

In den meisten Fällen ist es nicht möglich, als Industriekaufmann ohne Deutschkenntnisse zu arbeiten, da Deutsch als die übliche Geschäftssprache in deutschen Unternehmen gilt. Um effektiv mit Kunden, Lieferanten und Kollegen zu kommunizieren, sind gute Deutschkenntnisse unerlässlich. Zudem erfordert die Tätigkeit des Industriekaufmanns das Verständnis von Fachbegriffen, Verträgen und rechtlichen Dokumenten in deutscher Sprache. Zusätzlich können Deutschkenntnisse die Integration in das Arbeitsumfeld erleichtern und die Karrieremöglichkeiten verbessern, da sie die Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Mitarbeitern unterstützen.



Jobs als Industriekaufmann ohne kaufmännische Ausbildung

Ohne eine kaufmännische Ausbildung als Industriekaufmann zu arbeiten, ist in den meisten Fällen nicht möglich, da Arbeitgeber in der Regel eine entsprechende Qualifikation voraussetzen. Eine alternative Berufsoption für Personen ohne kaufmännische Ausbildung könnte beispielsweise der Bereich der Produktion oder Logistik sein, wo kaufmännische Kenntnisse je nach Position nur bedingt notwendig sind. Hier können Tätigkeiten wie Lagermitarbeiter oder Produktionshelfer in Betracht gezogen werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass eine gezielte Weiterbildung oder Umschulung erforderlich sein kann, um sich für solche Positionen zu qualifizieren.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs als Industriekaufmann in der Nähe

Welche Stellenangebote als Industriekaufmann gibt es?

Der Industriekaufmann ist in Unternehmen der Industrie und des Handels tätig und übernimmt kaufmännisch-verwaltende Aufgaben. Dazu gehören die Beschaffung von Materialien, die Bearbeitung von Bestellungen, die Buchhaltung, die Berechnung von Preisen und die Kundenbetreuung. Stellenangebote für Industriekaufleute sind hauptsächlich im Vollzeitbereich zu finden, aber auch Teilzeitmodelle sind möglich. Der Job richtet sich sowohl an Berufserfahrene, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten, als auch an Quereinsteiger, die ihre Fähigkeiten im kaufmännischen Bereich einbringen wollen. Auch Einsteiger mit relevanten Qualifikationen wie einer abgeschlossenen Ausbildung im kaufmännischen Bereich sind für den Job gut geeignet.
Industriekaufmann: Stellenangebote & Jobs.

Was muss man als Industriekaufmann können?

Als Industriekaufmann ist es wichtig, über fundierte kaufmännische Kenntnisse zu verfügen, insbesondere in den Bereichen Buchhaltung, Controlling, Materialwirtschaft und Marketing. Zudem sind gute mathematische Fähigkeiten, analytisches Denkvermögen und Organisationsgeschick von Bedeutung. Auch Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sind erforderlich. Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, beispielsweise als Industriekaufmann/-frau, ist die grundlegende Qualifikation. Zusätzlich sind Kenntnisse in gängigen Softwareanwendungen wie ERP-Systemen oder MS Office essentiell. Industriekaufleute sollten ein gutes Verständnis für rechtliche und steuerliche Aspekte haben, um den Anforderungen des Berufs gerecht zu werden.
Stellenangebote & Jobs für Industriekaufleute.