Mechatroniker: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf JobMESH, einem der führenden Portale für deine Jobsuche. Mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen warten hier auf dich. Wir zeigen dir die besten Stellenangebote & Mechatroniker Jobs (beispielsweise als Mechatroniker in der Elektroindustrie, im Fahrzeugbau oder in der Medizintechnik).

321 Jobs gefundenSeite 1 von 28
Neu
Mechatroniker (m/w/d)
persona service AG & Co. KG • Niederlassung: Nordhausen
99 Nordhausen, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Ausbildung zum KfzMechaniker/in
Autohaus Albertsmeyer Nordhausen GmbH und Co. KG
99 Nordhausen, Deutschland
VollzeitAusbildungUnbefristet
Neu
Ausbildung zum Mechatroniker in Nordhausen (m/w/d) Start 01.08.2024
STILL GmbH
99 Nordhausen, Deutschland
VollzeitAusbildungUnbefristet
Neu
Mechatroniker (m/w/d)
persona service AG & Co. KG • Niederlassung: Nordhausen
99734 Nordhausen
VollzeitUnbefristet
Ausbildung zum KfzMechaniker/in
Autohaus Albertsmeyer Nordhausen GmbH und Co. KG
99734 Nordhausen
VollzeitAusbildungUnbefristet
Servicetechniker (m/w/d)
Maximator Hydrogen GmbH
99734 Nordhausen
VollzeitUnbefristet
Ausbildung zum Mechatroniker in Nordhausen (m/w/d) Start 01.08.2024
STILL GmbH
99734 Nordhausen
VollzeitAusbildungUnbefristet
Elektriker (m/w/d)
K-UTEC AG SALT TECHNOLOGIES
99706 Sondershausen
TeilzeitUnbefristet
Ingenieur / Techniker (m/w/d) Thermik
Thermik Gerätebau GmbH
99706 Sondershausen
VollzeitUnbefristet
Neu
KFZ-Mechatroniker (m/w/d) / Allrounder (m/w/d)
HBS Berga GmbH & Co. KG
06536 Berga
VollzeitUnbefristet
KFZ-Mechatroniker (m/w/d) / Allrounder (m/w/d)
HBS Berga GmbH & Co. KG
06536 Berga
VollzeitUnbefristet
Neu
Mechatroniker (m/w/d)
Panem Backstube GmbH
99 Bleicherode, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Mechatroniker (m/w/d)
Panem Backstube GmbH
99752 Lipprechterode
VollzeitUnbefristet
Neu
KFZ-Mechatroniker (m/w/d) / Allrounder (m/w/d)
HBS Berga GmbH & Co. KG
06 Kelbra (Kyffhäuser), Deutschland
VollzeitUnbefristet
Servicetechniker Mechanik / Elektrik für Windkraftanlagen (m/w/d)
ENOVA Service GmbH
37345 Steinrode
VollzeitUnbefristet

Stellenangebote als Mechatroniker

Stellenangebote für Mechatroniker findet man in der Industrie und im Handwerk. Ein Mechatroniker arbeitet überall dort, wo Maschinen und Anlagen gebaut, gewartet und repariert werden. Dein konkreter Aufgabenbereich hängt von der Branche und Art des Unternehmens ab. Als Mechatroniker in einem großen Industrieunternehmen wirst du oft in Fertigungshallen eingesetzt und überwachst die Produktionsabläufe. Bist du hingegen für einen kleinen, handwerklichen Betrieb tätig, kann es sein, dass du eng im Team arbeitest und Kunden berätst. In jedem Fall bist du ein Allrounder in den Fachbereichen Mechanik, Elektronik und Informationstechnik. Dementsprechend vielfältig sind deine Einsatzmöglichkeiten und Jobperspektiven.

Jobs und Stellen richten sich an Bewerber, die eine mehrjährige Ausbildung zum Mechatroniker absolviert haben. Berufserfahrung ist für die meisten Arbeitgeber ein großes Plus. Alternativ kannst du auch ein (duales) Studium oder eine Umschulung für den Berufseinstieg mitbringen. Der Beruf des Mechatronikers eignet sich für dich, wenn du dich leidenschaftlich gerne mit Technik beschäftigst. Du solltest handwerklich begabt und belastbar sein, um verschiedene Herausforderungen zu meistern. Außerdem setzen Arbeitgeber, die Stellen für Mechatroniker ausschreiben, Soft Skills wie Sorgfalt, Teamfähigkeit und Genauigkeit voraus.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Mechatroniker in der Jobbörse

  • Mechatroniker (m/w/d)
  • Elektromechaniker (m/w/d)
  • Industriemeister – Fachrichtung Mechatronik (m/w/d)
  • Industriemeister – Fachrichtung Elektrotechnik (m/w/d)
  • Techniker – Mechatronik (m/w/d)
  • Technischer Fachwirt (m/w/d)
  • Mechatroniker – Anlagenbau (m/w/d)
  • Mechatroniker für Kältetechnik (m/w/d)
  • Fachkraft für Automatisierungstechnik/Robotik (m/w/d)
  • Instandhalter (m/w/d)
  • Montagehelfer

Du interessierst dich für einen anderen Beruf in der Industrie oder im Handwerk? In der Jobsuche findest du eine große Auswahl an technischen Jobs, zum Beispiel als Anlagenmechaniker, als Feinwerkmechaniker oder als Industriemechaniker. Handwerkliche Jobs findest du z. B. als Bäcker, Montagehelfer oder Metallbauer.

Was du als Mechatroniker machst

Als Mechatroniker planst, baust und wartest du Maschinen und Anlagen aller Art. Du montierst Baugruppen und wendest dein Wissen aus den Fachbereichen Mechanik, Elektrik und Informatik an. So übernimmst du bereichsübergreifend spannende Aufgaben und Tätigkeiten.

  • Planen: Als Mechatroniker liest du Bau- und Konstruktionsanleitungen, wertest Skizzen aus und organisierst die Arbeitsschritte.
  • Beschaffen: Du organisierst Arbeitsmaterial (z. B. Werkzeug) und wirkst an der Mitarbeitereinsatzplanung mit.
  • Sichern: Wie in jedem technischen Beruf wird Sicherheit großgeschrieben, daher bist du als Mechatroniker auch für die Absicherung des Arbeitsbereichs zuständig und legst Schutzkleidung an.
  • Zusammenbauen: Du verbindest Baugruppen, etwa im Rahmen einer Vormontage.
  • Montieren: Du montierst mechanische und elektronische Teile und baust Antriebe aller Art ein.
  • Installieren: Im nächsten Schritt installierst du die für die Anlage benötigte Steuerungssoftware.
  • Ausliefern: Nach der Inbetriebnahme der Anlage übergibst du sie an den Kunden oder Lieferanten.
  • Beraten: Du berätst den Kunden, beantwortest offene Fragen und händigst ihm Bedienungsanleitungen aus.
  • Instand halten: Als Mechatroniker bist du auch für die Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Maschinen oder Anlagen zuständig.
  • Umrüsten: Stehen Neuerungen (z. B. digitale Prozesse) an, rüstest du Maschinen um und modernisierst sie.

Du möchtest mehr über deine Aufgaben als Mechatroniker erfahren? Alle Infos findest du im Ratgeber zum Beruf des Mechatronikers.

Was du als Mechatroniker bekommst

  • Ein attraktives Gehalt, welches sich teilweise am Tarifvertrag orientiert
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Zusatzleistungen (z. B. Urlaubs- und Weihnachtsgehalt, betriebliche Altersvorsorge)
  • Einarbeitung von erfahrenen und motivierten Kollegen
  • Die Möglichkeit, an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen
  • Eine vielseitige Tätigkeit an einem zukunftsfähigen und innovativen Arbeitsplatz
  • Spielraum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Gute Arbeitsatmosphäre und kurze Entscheidungswege

Als Mechatroniker kannst du dich bei Betrieben und Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bewerben. Es ist daher wichtig zu beachten, dass die verschiedenen Zusatzleistungen vom Angebot deines Arbeitgebers abhängen.

Was du als Mechatroniker können solltest

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker oder alternativ ein fachbezogenes Studium mitbringen (Bachelor of Engineering)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Fachwissen in der Elektrotechnik, Informationstechnik und im Maschinenbau
  • Handwerkliches Geschick und ein leidenschaftliches Interesse an Technik
  • Interesse an Abläufen im Betrieb zeigen und diese mitgestalten
  • Bereitschaft mitbringen, Schichtdienste zu übernehmen und ggfs. an Wochenenden zu arbeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Sorgfalt
  • Ein professioneller Umgang mit Kunden und Lieferanten
  • Idealerweise Zusatzqualifikationen, etwa zum Industriemeister in der Fachrichtung Elektrotechnik

Die Anforderungen an Mechatroniker unterscheiden sich je nach Arbeitgeber und Branche. Oft lohnt es sich, sich auf einen Fachbereich zu spezialisieren und entsprechende Zusatzqualifikationen zu erwerben.

Der Unterschied zwischen einem Mechatroniker und einem Kfz-Mechatroniker

Ein Mechatroniker ist für mechatronische Anlagen aller Art zuständig, etwa in den Bereichen Hydraulik, Robotik oder Medizintechnik. Man findet ihn hauptsächlich in der Industrie, manchmal aber auch im Handwerk. Ein ausgebildeter Kfz-Mechatroniker befasst sich ausschließlich mit der Reparatur und Wartung von Fahrzeugen. Sein Ausbildungsberuf ist im Handwerk angesiedelt. Ein Industriemechaniker wiederum spezialisiert sich auf Maschinen. Er gilt als Fachmann in der Mechanik. Sein Einsatzgebiet erstreckt sich im Gegensatz zum Mechatroniker nicht auf die Elektronik und Informatik.

Bewirb dich als Mechatroniker

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit, Gehaltsvorstellungen und Qualifikation. Nutze dafür einfach das Online-Formular und reiche dein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse ein. Ein Ansprechpartner vom Unternehmen wird sich im Anschluss bei dir melden.

Jobs als Mechatroniker

Auf Jobsuche? In der Stellensuche findest du Stellenangebote für Mechatroniker aus allen Branchen, wie z. B. Metall- und Elektrotechnik, Maschinenbau, Medizintechnik, Umwelttechnik oder Jobs im Handwerk.

Die meisten Jobs für Mechatroniker werden in Vollzeit oder Teilzeit ausgeschrieben. Minijobs sind möglich. Sie eignen sich ebenfalls für Helfertätigkeiten (leichte Montagearbeiten, Maschinen bedienen, Werkzeuge aufräumen etc.). Wer als Quereinsteiger in diesem Beruf Fuß fassen möchte, muss die Umschulung zum Mechatroniker abgeschlossen haben. Eine weitere Möglichkeit ist die sogenannte Externenprüfung: Mit dieser dürfen Helfer, die über ausreichend Berufserfahrung im technischen Bereich verfügen, auch ohne Berufsausbildung als Mechatroniker arbeiten.

Jobs als Mechatroniker in Vollzeit

Arbeitgeber besetzen Jobs als Mechatroniker gerne in Vollzeit. Je nach Branche und Tarif arbeitest du zwischen 35 und 40 Stunden wöchentlich. Viele Mechatroniker in Vollzeit sind im Schichtdienst tätig. Der Arbeitsbeginn richtet sich nach den Produktionsabläufen im Unternehmen. Überstunden können je nach Auftragslage vorkommen. Üblich ist auch der Bereitschaftsdienst: Kommt es im Betrieb oder bei Kunden zu Störungen, unterbrichst du deinen Feierabend und behebst das Problem. Für diese Mehrarbeit, auch am Wochenende oder an Feiertagen, wirst du entsprechend entlohnt.



Jobs als Mechatroniker in Teilzeit

Teilzeitstellen für Mechatroniker werden mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 15 bis 30 Stunden ausgeschrieben. Schichtdienste sind möglich. Ohne Schichtdienst startet dein Arbeitstag in der Regel zwischen 7 und 8 Uhr morgens. Möchte man nur vorübergehend in Teilzeit arbeiten und später dann auf Vollzeit wechseln, dann sollte man vertraglich eine Brückenteilzeit vereinbaren.



Jobs als Mechatroniker auf Minijob-Basis

Einige Stellenangebote für Mechatroniker werden als Minijob ausgeschrieben. Minijobber als Mechatroniker sind allerdings selten, da sie oft im Schichtdienst arbeiten. Bessere Chancen auf einen Minijob hat man z. B. als Helfer in der Metall- und Elektrotechnik.



Jobs als Mechatroniker für Quereinsteiger

Viele Unternehmen sind auf der Suche nach Mechatronikern und schreiben auch Stellen für Quereinsteiger aus. Als Quereinsteiger solltest du eine Umschulung zum Mechatroniker bei einem anerkannten Bildungsträger absolviert haben. Berufserfahrung in der Mechanik, Elektronik und Informatik ist wünschenswert. Wer neben dieser Qualifikation auch die persönliche Eignung für den Beruf des Mechatronikers mitbringt, kann sich als Quereinsteiger auf spannende Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten freuen.



Job als Mechatroniker ohne Ausbildung

Die meisten Mechatroniker beginnen ihre Karriere mit einer Ausbildung. Diese ermöglicht den Einstieg in einen technischen Beruf und gibt Einblicke in die verschiedenen Fachbereiche. Es ist aber auch möglich, ohne Ausbildung als Mechatroniker zu arbeiten. Wer mehrere Jahre als Mitarbeiter in der Mechatronik tätig war, kann unter Umständen zur Externenprüfung zugelassen werden.



Job als Mechatroniker ohne Sprache

Für einen Job als Mechatroniker werden von den meisten Arbeitgebern gute Deutschkenntnisse (mindestens B2-Niveau) vorausgesetzt. Da du dich im Job mit Kollegen, Kunden und Lieferanten verständigen musst, ist es nicht möglich, ohne Sprachkenntnisse als Mechatroniker zu arbeiten. Fremdsprachenkenntnisse helfen dir unter anderem auf Montageeinsätzen im Ausland.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs als Mechatroniker in der Nähe

Welche Stellenangebote als Mechatroniker gibt es?

Stellenangebote für Mechatroniker werden von Unternehmen aus verschiedenen Branchen ausgeschrieben (z. B. der Metallindustrie, Medizin- und Umwelttechnik). Da Mechatroniker bereichsübergreifend eingesetzt werden können, sind sie als Fachkräfte sehr gefragt. Du findest in der Jobbörse Stellen in Vollzeit, in Teilzeit und auf Minijob-Basis. Viele Stellenangebote richten sich auch explizit an Quereinsteiger, die sich für einen technischen Beruf interessieren.
Mechatroniker: Stellenangebote & Jobs.

Was muss man als Mechatroniker können?

Als Mechatroniker solltest du dich sowohl im Maschinenbau als auch in der Elektro- und Informationstechnik sehr gut auskennen. Zu den Soft Skills, die Arbeitgeber für den Beruf voraussetzen, gehören Sorgfalt und Genauigkeit. Du solltest handwerkliches Geschick und ein hohes Maß an Belastbarkeit vorweisen. Wer dazu noch gerne im Team arbeitet und vielseitige Aufgaben übernimmt, bringt wichtige Voraussetzungen für den Job als Mechatroniker mit.
Stellenangebote & Jobs für Mechatroniker.