Tierarzt: Jobs & Stellenangebote

Willkommen auf der Jobbörse JobMESH mit mehr als 1,9 Millionen Stellenangeboten. Hier findest du die besten verfügbaren Jobs als Tierarzt (beispielsweise in Klein- und Großtierpraxen, Zoos oder Tierkliniken).

45 Jobs gefundenSeite 1 von 5
Amtstierärztin / Amtstierarzt (m/w/d)
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Deutschland
VollzeitUnbefristet
Tierarzt (m/w/d) für tiermedizinische Online-Beratung
Das Gesunde Tier
Deutschland
VollzeitUnbefristet
Tierarzt (m/w/d) / Agrarwissenschaftler (m/w/d)
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
97688 Bad Kissingen
VollzeitUnbefristet
Tierarzt (m/w/d) / Agrarwissenschaftler (m/w/d)
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
97688 Bad Kissingen
VollzeitUnbefristet
Tierarzt / Tierärztin für Kleintiere (m/w/d) in Vollzeit / Teilzeit / Urlaubsvertretung
callavet - Ihr mobiler Tierarzt
Wiesbaden, Deutschland
Voll-/TeilzeitUnbefristet
Tierarzt / Tierärztin für Kleintiere (m/w/d) in Vollzeit / Teilzeit / Urlaubsvertretung
callavet - Ihr mobiler Tierarzt
Wiesbaden, Deutschland
Voll-/TeilzeitUnbefristet
Tierarzt/-ärztin (m/w/d)
Tierschutzverein Oberberg e.V.
Oberbergischer Kreis, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Tierarzt/-ärztin (m/w/d)
Tierschutzverein Oberberg e.V.
51674 Wiehl
VollzeitUnbefristet
Tierarzt/-ärztin Vollzeit/Teilzeit
Tierschutzverein Oberberg e.V.
51674 Wiehl
Voll-/TeilzeitUnbefristet
Bürokaufmann/frau in der Tierarztpraxis
Tierärztliche Fachpraxis Dr. Schindler
68309 Mannheim
VollzeitUnbefristet
Tierarzt (m/w/d) für Kleintierpraxis in Düsseldorf Oberkassel
Veternicum GmbH
40219 Düsseldorf
TeilzeitUnbefristet
Tierärztin / Tierarzt Schwerpunkt Orthopädie / Pferdeorthopädie (w/m/d)
Pferdeklinik Duisburg GmbH
Duisburg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Tierärztin / Tierarzt Schwerpunkt Orthopädie / Pferdeorthopädie (w/m/d)
Pferdeklinik Duisburg GmbH
Duisburg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Tierärztin / Tierarzt Schwerpunkt Orthopädie / Pferdeorthopädie (m/w/d)
Pferdeklinik Duisburg GmbH
Duisburg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Tierärztin / Tierarzt Schwerpunkt Orthopädie / Pferdeorthopädie (w/m/d)
Pferdeklinik Duisburg GmbH
47053 Duisburg
TeilzeitUnbefristet

Jobangebote als Tierarzt

Tierärzte mit abgeschlossenem Studium der Veterinärmedizin finden in verschiedenen Branchen eine Anstellung. Viele Tierärzte arbeiten in einer Kleintierpraxis. Dort kümmern sie sich um die Versorgung von Haustieren wie Hunden, Katzen und weiteren Kleintieren wie Meerschweinchen und Hamstern und beraten Tierhalter zu notwendigen Behandlungen oder Impfungen. In einer Großtierpraxis hingegen geht es in erster Linie um die Sicherstellung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Nutztierherden, wie z. B. Kühen oder Schafen. Tierärzte beraten Bauern und Landwirte bzgl. korrekter Fütterung und Versorgung.

Während “normale” Klein- und Großtierpraxen vor allem Routineuntersuchungen und kleinere OPs durchführen, können Tierkliniken oder Praxisverbünde auch Notoperationen samt einer 24-Stunden-Betreuung anbieten. Eine Mischung aus Klein- und Großtieren erwartet Tierärzte, die sich für eine Anstellung im Zoo entscheiden.

Ein weiteres Arbeitsgebiet ist das öffentliche Veterinärwesen. Tierärzte arbeiten dort im Tierschutz, der Seuchenbekämpfung, der Hygieneberatung oder der Qualitätsüberwachung von tierischen Produkten und Futtermitteln – z. B. in Verbraucherschutzministerien oder Veterinärämtern. Du bist in der Regel beratend tätig, z. B. in der Bekämpfung von Tierseuchen.

Auch in der freien Wirtschaft, meist in der Pharmaindustrie, finden Tierärzte unterschiedliche Jobangebote. Sie werden dort vor allem in Laboren für die Entwicklung und Testung von Medikamenten eingesetzt. Ein weiterer möglicher Bereich für Tierärzte liegt in der Lehre oder Forschung an Universitäten.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Tierarzt in der Jobbörse

Die meisten Jobs als Tierarzt findest du genau über diesen Suchbegriff. Wenn du einen Job in einem bestimmten Fachbereich suchst, kannst du die Stellenbezeichnung “Tierarzt” mit entsprechenden Schlagwörtern, wie z. B. “Tierklinik”, ergänzen.

  • Tiermediziner
  • Veterinärmediziner
  • Tierarzt in der Forschung
  • Tierarzt im Labor
  • Tierarzt in der Lehre
  • Universitätstierarzt
  • Tierarzt im Praxisverbund
  • Tierarzt in der Tierklinik
  • Tierarzt im Veterinäramt
  • Tierarzt im öffentlichen Veterinärwesen

Was du als Tierarzt machst

Als Tierarzt übernimmst du vielfältige Aufgaben rund um die Betreuung, Versorgung und Behandlung von Tieren – sowohl Kleintiere als auch größere, teils exotische Tiere, können deine Patienten werden.

  • Behandlung von Tieren: Untersuchungen durchführen, Behandlung mit richtigen Medikamenten, Impfungen verabreichen.
  • Operationen durchführen: Du übernimmst verschiedene operative Eingriffe. Häufig sind Kastrationen, Sterilisationen oder Entfernung von Zahnstein. Auch Tumore entfernt ein Tierarzt oft operativ. Auch für die Einschläferung von alten, kranken oder geschwächten Tieren ist ein Tierarzt zuständig.
  • Geburtshilfe leisten: Bei verschiedenen Tiergattungen leistest du wenn nötig Geburtshilfe, z. B. bei Fohlen oder Kälbern.
  • Geduld und Einfühlungsvermögen zeigen: Nicht nur mit den Tieren, sondern auch mit deren Besitzern, bist du als Tierarzt immer geduldig. Du klärst über Risiken und Nebenwirkungen von Behandlungen auf und hast ein offenes Ohr.
  • Beraten und aufklären: Vor allem im Tierschutz oder der Seuchenbekämpfung leistet du als Tierarzt, z. B. im öffentlichen Veterinärwesen, wichtige Aufklärungsarbeit.
  • Lehre und Forschung betreiben: Wer sich für eine universitäre Laufbahn entscheidet, der arbeitet als Tierarzt meist an einer Universität oder einer Universitätsklinik in einem Labor. Du forscht z. B. an neuen Medikamenten und Behandlungsmethoden für Tiere.

Was ein Tierarzt bekommt

  • Ein ansprechendes Gehalt, das je nach Berufserfahrung, Qualifikationen und Weiterbildungen steigt
  • Einen hoch qualifizierten, gut bezahlten Job und die Dankbarkeit von Tieren und Besitzern
  • Bis zu 30 Urlaubstage im Jahr oder mehr (bis zu 36 Tage bei 6-Tage-Woche)
  • Die Möglichkeit sich weiterzubilden (z. B. Facharzt oder Fortbildungen)
  • Gute Arbeitsatmosphäre, häufig auf dem Land auch an der frischen Luft
  • Meist junges, emphatisches Team
  • Eine erfüllende Tätigkeit, die sich in der Reaktion der Tiere zeigt

Was du als Tierarzt können solltest

  • Studienabschluss in der Veterinärmedizin: Ohne Studium ist es nicht möglich, als Tierarzt zu arbeiten. Ein Quereinstieg ist in der Medizin (besser gesagt: als Arzt) nicht möglich.
  • Spaß am Umgang mit Tieren haben
  • Keine Berührungsängste, egal ob bei Behandlungen oder Geburten
  • Ausreichend Deutschkenntnisse für die Verständigung mit Kollegen und Tierbesitzern mitbringen
  • Idealerweise PKW-Führerschein der Klasse B: für Außeneinsätze, z. B. auf dem Land
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende, an Feiertagen und in Schichten (24h-Betreuung in Tierkliniken)

Auf der Suche nach einem Job in der Gesundheitsbranche? Andere Gesundheitsberufe stellen gerne auch Quereinsteiger oder Menschen ohne Ausbildungsabschluss ein. Als Arzt muss hingegen ein Studium absolviert worden sein, sowohl in der Human-, Zahn- als auch in der Veterinärmedizin. Auf JobMESH Jobs ohne Ausbildung finden.

Beliebte Arbeitgeber für Tierärzte

Da es viele Tätigkeitsbereiche für Tierärzte mit abgeschlossenem Studium gibt, ist die Liste möglicher Arbeitgeber lang. Die meisten Jobs sind in Tierarztpraxen oder Kliniken zu finden, aber es gibt auch Jobs im Büro oder der Forschung.

Hier arbeiten Tierärzte:

  • Tierkliniken
  • Praxisverbünde
  • Klein- und Großtierpraxen
  • Selbständig (eigene Praxis)
  • Labore
  • Kliniken
  • Universitäten
  • Foschungszentren
  • Veterinärämter
  • Vebraucherschutzministerien
  • Gesundheitsbehörden

Bewirb dich als Tierarzt

Viele Tierärzte entscheiden sich im Laufe ihrer Karriere, eine eigene Praxis zu eröffnen. Wenn du hingegen eine Anstellung als Tierarzt suchst, kannst du dich z. B. in Tierarztpraxen für Klein- oder Großtiere bewerben. Du solltest dein Examen bereits bestanden und somit dein Studium abgeschlossen haben. Berufserfahrung ist meist zweitrangig, es sei denn du möchtest dich auf einen Job als Oberarzt bewerben.

Dein potentiell neuer Arbeitgeber freut sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner bisherigen Arbeitserfahrung und aktuellen wöchentlichen Verfügbarkeiten (Vollzeit oder Teilzeit). Wenn für die zu besetzende Stelle eine Facharzt notwendig ist, kannst du diesen unter Umständen berufsbegleitend absolvieren.

Jobs als Tierarzt

Tierärzte finden Jobs mit unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen. Meist werden Mitarbeiter in Vollzeit oder Teilzeit gesucht, um eine angemessene Behandlung und Versorgung der Tiere sicherzustellen. Selten sind auch Helferjobs oder Aushilfsjobs zu vergeben.

Jobs als Tierarzt in Vollzeit

Die meisten Jobs als Tierarzt, unabhängig von der Branche, werden in Vollzeit vergeben. Sowohl in Praxen für Klein- und Großtiere, Tierkliniken, in Zoos, aber auch in der Forschung oder Lehre sowie bei beratenden Tätigkeiten im öffentlichen Veterinärwesen werden Mitarbeiter gesucht, die zwischen 35 und 40 Wochenstunden Zeit in ihren Job investieren können. Nur so ist gesichert, dass alle Tiere behandelt werden, die Forschung vorangetrieben und notwendige Hygienemaßnahmen z. B. bei Veterinärämtern umgesetzt, kontrolliert und eingehalten werden können.



Als Tierarzt Job in Teilzeit finden

Je nach Arbeitgeber und Position ist es auch möglich, als Tierarzt in Teilzeit zu arbeiten. Das gelingt am besten bei einem Job in einer Tierarztpraxis für Klein- oder Großtiere. In Tierkliniken, die meist einen 24h-Notdienst anbieten oder als selbständiger Tierarzt musst du meist mehr arbeiten.

Arbeitnehmer in Teilzeit profitieren von einer wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 20 bis 30 Wochenstunden. Sie haben mehr Freizeit, die sie z. B. für die Betreuung von Kindern aufwenden können. Dafür fällt das Gehalt von Teilzeitmitarbeitern geringer aus und auch die Aufstiegschancen sind schlechter, da du deinem Arbeitgeber weniger Zeit in der Woche zur Verfügung stehst.



Minijobs als Tierarzt

Aushilfsjobs oder Minijobs als Tierarzt sind äußerst selten. Sie werden eigentlich nur in Ausnahmefällen vergeben, z. B. wenn du dich als Tierarzt in einer Weiterbildung zum Facharzt oder einer anderen Fortbildung befindest. Dann ist es möglich, nebenher ein paar Stunden die Woche zu arbeiten.

Du unterstützt deine Kollegen z. B. einmal die Woche in einer Nachtschicht oder übernimmst, je nach Unterrichtsplan, 2 bis 3 kürzere Tagdienste pro Woche. So wird gleichzeitig sichergestellt, dass du neben der Theorie auch die notwendige Praxis trainierst. Die Vergütung wird meist über die Weiterbildung geregelt und dort im Ausbildungs- oder Arbeitsvertrag festgehalten.



Tierarzt ohne Ausbildung oder als Quereinsteiger

Im Job als Tierarzt kann man nicht ohne Abschluss arbeiten. Es ist unbedingt ein abgeschlossenes Studium im Bereich Veterinärmedizin notwendig. Nur so ist sichergestellt, dass du über das notwendige Fachwissen verfügst, um Tiere fachgerecht zu behandeln.

Aber wie sieht es bei einem Fachwechsel aus? Ein Tiermedizin-Studium lässt sich in einen theoretischen und einen praktischen Bereich unterteilen. Der theoretische Anteil des Studiums ist deutlich länger und behandelt einen naturwissenschaftlichen sowie anatomisch-physiologischen Teil. In den Naturwissenschaften wirst du in Physik, Chemie, Zoologie und Botanik unterrichtet. Diese Fächer werden im Vorphysikum geprüft. Fachgebiete wie Anatomie, Tierzucht, Histologie und Embryologie, Physiologie, Biochemie und Genetik werden im anatomisch-physiologischen Teil unterrichtet. Diese Inhalte werden im Physikum geprüft, das gemeinsam mit dem Vorphysikum die sogenannte Tierärztliche Vorprüfung bildet.

Wer zuvor Humanmedizin studiert hat, kann sich Teile der Leistungen seines Physikums und somit des naturwissenschaftlichen Teils des Studiums meist anerkennen lassen. Einige Fachrichtungen, wie etwa die Zoologie, müssen ebenso nachgeholt werden wie meist der anatomisch-physiologische Teil des Studiums der Veterinärmedizin. Außerdem ist es unbedingt notwendig, den praktischen Teil zu absolvieren. Dieser wird in Form von 6 Praktika während des praktischen Jahres absolviert.



Jobs als Tierarzt ohne Sprachkenntnisse

Wer die deutsche Sprache kaum bis gar nicht spricht, hat schlechte Chancen einen Job als Tierarzt zu finden, auch wenn er Veterinärmedizin in einem anderen Land studiert hat.

Es ist wichtig, sich nicht nur mit Kollegen, sondern auch mit Tierhaltern einwandfrei verständigen zu können. Auch Tiere reagieren immer auf die Sprache, die zuhause mit ihnen gesprochen wird. Sichere Deutschkenntnisse, mindestens auf dem Niveau B2 oder höher werden von den meisten Arbeitgebern vorausgesetzt. Wenn du in der Beratung oder Öffentlichkeitsarbeit, z. B. im Tier- oder Seuchenschutz arbeiten möchtest, solltest du einwandfreie Sprachkenntnisse, am besten auf Muttersprachlerniveau, mitbringen.

Wenn du ein Studium nachweisen kannst und es nur an den fehlenden Sprachkenntnissen scheitert, unterstützt die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter Bewerber meist bei den benötigten Sprachkursen, indem sie die Kosten übernimmt.



Welche Jobs als Tierarzt gibt es?

Ein Tierarzt arbeitet häufig in Tierarztpraxen für Klein- oder Großtiere. Weitere beleibte Arbeitgeber sind Tierkliniken oder Praxisgemeinschaften. Weitere Stellenangebote sind im öffentlichen Veterinärwesen, z. B. in Veterinärämtern oder beim Verbraucherschutz zu finden. Ebenfalls gibt es viele selbstständige Tierärzte, die zusammen mit angestellten Tierpflegern oder Tiermedizinischen Fachangestellten die Versorgung von alten, schwachen oder kranken Tieren übernehmen. Jobangebote sind fast immer in Vollzeit oder Teilzeit zu finden.
Jobs als Tierarzt: Stellenangebote finden.

Was muss man als Tierarzt können?

Ein Tierarzt muss einen Studienabschluss in der Veterinärmedizin mitbringen. Ein Facharzt ist im Gegensatz zur Veterinärmedizin keine Pflicht.
Einfühlungsvermögen und Geduld im Umgang mit Tieren und Besitzern ist besonders wichtig. Man sollte keine Berührungsängste haben, keine Scheu sich dreckig zu machen und auch mal körperlich anzupacken (Impfungen, Operationen, Geburtshilfe bei Tieren). Wer sich im Veterinärwesen oder der Forschung spezialisiert, sollte ausführliches Fachwissen im entsprechenden Bereich mitbringen (z. B. Tierschutz). Schichtarbeit und Wochenendarbeit gehört in vielen Berufen als Tierarzt dazu.
Aufgaben als Tierarzt & passende Jobangebote ansehen.