Buchhalter: Stellenangebote & Jobs

JobMESH gehört zu den führenden Portalen für die Jobsuche. Mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen warten auf dich. Hier findest du die besten Stellenangebote & Jobs als Buchhalter in deiner Nähe.

52012 Jobs gefundenSeite 1 von 4335
Mitarbeiter (m/w/d) in der BuchhaltungVetter GmbH Omnibus- und Mietwagenbetrieb · 06780 Zörbig
Vetter GmbH Omnibus- und Mietwagenbetrieb logo

Werden Sie Mitarbeiter (m/w/d) in der Buchhaltung Die Vetter GmbH Omnibus- und Mietwagenbetrieb gehört zu den führenden, mittelständischen Verkehrsdienstleistern in Deutschland. Diesen Erfolg verbucht das Unternehmen ins...

TEAM WORK? MAKES THE DREAM WORK! Auf Sie wartet ein internationales Großhandelsunternehmen im Zukunftsmarkt der Solarenergie. Unser Accounting-Team verantwortet die komplette Buchhaltung der Krannich Firmengruppe. Aufgru...

Junior Buchhalter (M/W/D)Amicus GmbH · 65936 Frankfurt am Main

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und konnten idealerweise erste Berufserfahrung in der Buchhaltung, im Rechnungswesen oder im Controlling sammeln? Dann bewerben Sie sich jetzt als Junior Buchh...

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit, bitte an recruiting@gaf.de. Verwenden Sie im Betre...

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit, bitte an recruiting@gaf.de. Verwenden Sie im Betre...

Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d) Mitarbeiter Buchhaltung in Teilzeit (m/w/d) Wir sind ein dynamisches, aufstrebendes Technologie-Unternehmen aus dem Großraum Köln mit 40 Mitarbeitern. Unsere neue und einzigartige entwicke...

Stellenangebote für Buchhalter

Die Buchführung in Unternehmen ist wichtig, da sie dazu beiträgt, systematische Aufzeichnungen über alle finanziellen Transaktionen eines Betriebes zu führen. Diese Finanzunterlagen ermöglichen es der Unternehmensleitung, die Leistung der Firma zu beurteilen. Dies ermöglicht einen effektiven Entscheidungsprozess.

Die Aufgabe eines Buchhalters besteht darin, dafür zu sorgen, dass das Unternehmen gewinnbringend und effizient arbeitet oder Missstände früh erkannt werden können. Als Buchhalter sorgst du für die Richtigkeit der Aufzeichnungen, die zum Verständnis und Kontrolle der Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Erträge eines Unternehmens sowie zur Erstellung von Finanzberichten verwendet werden. Du erstellst Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung und die Kapitalflussrechnung. Du bist auch verantwortlich für die fristgerechte Abgabe von Steuererklärungen an die Behörden.

Um die Aufgaben in der Buchhaltung zu bewältigen, solltest du  Erfahrung im Rechnungswesen oder im Finanzmanagement haben. Du solltest mit den Rechnungslegungsstandards wie IFRS und HGB vertraut sein und Grundkenntnisse der Software z.B. DATEV, MS-Office und SAP beherrschen. Da du mit sensiblen Informationen arbeiten wirst, solltest du diskret sein. Außerdem solltest du über hervorragende organisatorische Fähigkeiten und eine ausgeprägte Liebe zum Detail verfügen.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Buchhalter in der Jobbörse

Buchhalter sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Sie sind dafür verantwortlich, alle finanziellen Transaktionen zu verfolgen und sicherzustellen, dass sie korrekt durchgeführt werden. Als Buchhalter/in arbeitest du in der Regel in einem Team mit verschiedenen Aufgaben in der Buchhaltung, die zu unterschiedlichen Berufsbezeichnungen führen.

  • Buchhalter/in
  • Buchhalter/in, Vollzeit oder Teilzeit
  • Finanzbuchhalter/in
  • Bilanzbuchhalter/in
  • Immobilienbuchhalter/in
  • Bankbuchhalter/in
  • Kreditorenbuchhalter/in 
  • Debitorenbuchhalter/in 
  • Buchhalter/in – Hauptbuchhaltung
  • Personalbuchhalter/in

Du interessierst dich für einen anderen Beruf im kaufmännischen Bereich? Hier findest du eine große Auswahl an kaufmännischen Jobs in deiner Nähe.

Was du als Buchhalter machst

Buchhalter haben eine Vielzahl an Aufgaben im Rechnungswesen, die häufig sowohl analytische Fähigkeiten und ein hohes Maß an Sorgfalt erfordern.

  • Lohn- und Gehaltsabrechnung. Buchhalter führen die Finanzunterlagen über die Gehälter, Abzüge und Prämien der Mitarbeiter.
  • Kreditorenbuchhaltung. Du stellst sicher, dass Rechnungen organisiert und Zahlungen bearbeitet werden.
  • Debitorenbuchhaltung. Du sorgst für die schnelle Bearbeitung von Rechnungen.
  • Steuerbuchhaltung. Du verwaltest alle Steuern, die vom Unternehmen zu zahlen sind.
  • Jahresabschlüsse und Bilanzen. Du hilfst bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen sowie bei Kapitalflussrechnungen und der Bilanz.
  • Buchführung. Buchhalter sorgen dafür, dass alle Finanzkonten ordnungsgemäß geführt werden und Transaktion korrekt verbucht sind.
  • Finanzberichte und Budgets. Du erstellst Budgets und Prognosen für kommende Quartale oder Jahre. Bei der Budgetierung wird ermittelt, wie viel Geld das Unternehmen für verschiedene Ausgaben ausgeben wird. Während du bei der Prognostizierung vorhersagst, wie hoch die Einnahmen das Unternehmen sein werden.

Karrieremöglichkeiten als Buchhalter

Als Buchhalter hast du mehrere Karrieremöglichkeiten im Rechnungswesen. Mit Erfahrung und regelmäßiger Teilnahme an Weiterbildungsprogrammen kannst du Leiter deiner Abteilung oder Finanzchef werden. Durch eine entsprechende Schulung könntest du auch als Finanzbuchhalter arbeiten. Oder du absolvierst die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter, wo du einen größeren Verantwortungsbereich und ein höheres Gehalt erhältst.

Was du als Buchhalter bekommst

Der Beruf des Buchhalters ist ein gut bezahlter Beruf mit einigen Zusatzleistungen. Viele Unternehmen belohnen ihre Mitarbeiter mit Prämien, Sozialleistungen und anderen Vergünstigungen zusätzlich zur traditionellen Vergütung.

  • Ein sehr attraktives Gehalt, welches sich am Tarifvertrag orientiert.
  • Bis zu 30 Urlaubstage.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.
  • Eine Einarbeitung von einem leitenden und erfahrenen Mitarbeiter des Rechnungswesens.
  • Die Möglichkeit, an verschiedenen Fortbildungen und internen Weiterbildungsmöglichkeiten teilzunehmen.
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten an einem modernen Arbeitsplatz.
  • Gute Arbeitsatmosphäre und ein freundliches Team.
  • Flache Hierarchien und familiärer Umgang.
  • Weitere Zusatzleistungen, z. B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz, kostenloses Obst und Getränke, kostenlose Mitarbeiterparkplätze und Kaffeebar.

Was du als Buchhalter können solltest

Buchhalter sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Um in diesem Beruf erfolgreich zu sein, solltest du verschiedene Fähigkeiten besitzen.

  • Durch eine Kombination aus Ausbildung und Erfahrung solltest du über theoretische und praktische Kenntnisse in der Buchhaltung verfügen, damit du dich schnell in die Arbeit einarbeiten kannst.
  • Um ein erfolgreicher Buchhalter zu sein, solltest du die relevanten Rechnungslegungsstandards wie IFRS und HGB kennen.
  • Die Fähigkeit, schnell und genau zu arbeiten, ist ein Muss für einen Buchhalter. Man muss große Mengen an Informationen aufnehmen und bearbeiten, um Ergebnisse zu erzielen. 
  • Um deine Tätigkeit ausführen zu können, musst du die im Unternehmen eingesetzten Softwareprogramme wie DATEV und SAP kennen und anwenden können.
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten sind für Buchhalter/innen unerlässlich. Man muss intern mit Kollegen und verschiedenen Abteilungen, Kunden und der Bank kommunizieren. Sowie mit der Geschäftsführung des Unternehmens und den Behörden.
  • Eine große Aufmerksamkeit für Details ist unerlässlich, um Probleme zu vermeiden und um Fehler schnell zu entdecken.

Bewirb dich als Buchhalter

Die Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung mit Angabe deiner Verfügbarkeit und deiner Gehaltsvorstellungen. Nutze einfach das Online-Formular und reiche dein Anschreiben, deinen Lebenslauf und deine Referenzen ein. Eine Kontaktperson des Unternehmens wird sich dann mit dir in Verbindung setzen.

Jobs als Buchhalter

Auf Jobsuche? In der Stellensuche findest du Stellenangebote für Buchhalter aus allen Branchen, wie z. B. Chemie, Maschinenbau, Transport, Logistik, Einzelhandel oder Jobs in der Wirtschaftsprüfung.

Gute Chancen auf eine Stelle als Buchhalter/in hat man, wenn man detailorientiert und organisiert ist und gerne mit Zahlen arbeitet. Du solltest in der Lage sein, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, verantwortungsbewusst sein und über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen.

Der Beruf des Buchhalters kann in Teilzeit oder Vollzeit ausgeübt werden. In der Regel ist eine kaufmännische Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium erforderlich. Auch Quereinsteiger, die sich im Bereich Buchhaltung weitergebildet haben, können als Buchhalter arbeiten. Arbeitgeber suchen verantwortungsbewusste Buchhalter mit einschlägigen Kenntnissen im Rechnungswesen. Außerdem sollte man den Wunsch haben, sich im Hinblick auf die sich ständig ändernden Rechnungslegungsvorschriften und -standards kontinuierlich weiterzubilden.

Jobs als Buchhalter in Vollzeit

Wenn du eine Vollzeitstelle in der Buchhaltung in Erwägung ziehst, solltest du ein paar Dinge bedenken. Du musst für die Stelle von Montag bis Freitag mindestens 8 Stunden arbeiten. Die Arbeit für Buchhalter beginnt normalerweise zwischen 6.00 und 9.00 Uhr morgens. Für die meisten Stellen in der Buchhaltung wird eine Vollzeitbeschäftigung mit einer Wochenarbeitszeit zwischen 35 und 40 Stunden angeboten. Die Arbeitsbelastung kann mitunter sehr hoch und anspruchsvoll sein.



Jobs als Buchhalter in Teilzeit

Teilzeitstellen können eine gute Möglichkeit sein, um Erfahrungen zu sammeln.  Obwohl der Stundenlohn höher ausfallen kann, sind Teilzeitstellen in der Regel schlechter bezahlt als Vollzeitstellen. Zudem gibt es möglicherweise weniger Zusatzleistungen. Vergewissere dich daher, dass du mit einer geringeren Wochenarbeitszeit und möglicherweise verringerten Aufstiegsmöglichkeiten einverstanden bist. Allerdings profitierst du bei einer Teilzeitbeschäftigung von flexiblen Arbeitszeiten und zusätzlicher Zeit für andere Aktivitäten.

Wenn du einen Teilzeitvertrag hast, hast du nicht automatisch das Recht auf eine Vollzeitbeschäftigung. Darum solltest du, wenn du nur vorübergehend in Teilzeit arbeiten und später in Vollzeit wechseln willst, vertraglich eine Brückenteilzeit vereinbaren.



Jobs als Buchhalter für Quereinsteiger ohne Ausbildung

Stellen als Buchhalter sind eine hervorragende Gelegenheit für Quereinsteiger mit Erfahrung im Rechnungswesen. Quereinsteiger in der Buchhaltung übernehmen schnell Verantwortung und üben die Tätigkeit nach einer Einarbeitung selbstständig aus. Daher ist es notwendig, die Geschäftspraktiken der Buchhaltung und die jeweiligen Rechnungslegungsstandards zu kennen. Wenn du nicht über die erforderlichen Buchführungskenntnisse verfügen, ist eine Fortbildung erforderlich. So kann man auch ohne eine kaufmännische Ausbildung Buchhalter werden. Mit mehrjähriger Erfahrung im Finanzwesen kannst du auch ohne Ausbildung berufsspezifische Qualifikationen erwerben, wie z. B. den Titel des Certified Public Accountant (CPA). Diese Qualifikationen verbessern deine Karriereaussichten.



Jobs als Buchhalter auf Minijob-Basis

In manchen Fällen wird der Job als Buchhalter auch als Minijob angeboten. Minijobs in der Buchführung sind eher selten und werden in der Regel in kleinen Unternehmen angeboten, die zusätzliche Unterstützung in ihrer Buchführungsabteilung benötigen.



Jobs als Buchhalter ohne Sprache

Kommunikations- oder Sprachkenntnisse sind eine der Fähigkeiten, die ein Buchhalter besitzen sollte. Buchhalter, die mehr als eine Sprache sprechen, sind gefragt. Sie werden oft von multinationalen Unternehmen eingestellt, die mit ihren Kunden in verschiedenen Sprachen kommunizieren müssen. So wichtig die deutsche Sprache in diesem Bereich ist, werden von den Arbeitnehmern inzwischen auch gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift verlangt.

In Unternehmen, die international tätig sind und Englisch als Geschäftssprache verwenden, sind möglicherweise keine Deutschkenntnisse für die Tätigkeit als Buchhalter erforderlich. In den meisten Betrieben sind zumindest einige Grundkenntnisse der deutschen Sprache erforderlich, um effektiv mit Kollegen und verschiedenen Interessengruppen zu kommunizieren.


Wenn du dich ohne die erforderlichen Sprachkenntnisse auf eine Stelle bewirbst, musst du darauf achten, dass deine Bewerbungsunterlagen in Deutsch verfasst sind. Es wird empfohlen, die Bewerbungsunterlagen sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch einzureichen. Hilfe bei der Bewerbung kannst du bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter beantragen.



Buchhalter ohne Ausbildung

Um als Buchhalter zu arbeiten, solltest du gute Bilanzierungskenntnisse haben. Du musst die Rechnungslegungsstandards, die relevanten Steuergesetze und die vom Unternehmen eingesetzte Buchhaltungssoftware kennen. Deshalb ist eine kaufmännische Ausbildung in der Regel eine Voraussetzung, wenn du Buchhalter werden willst. Hast du jedoch mehrere Jahre Berufserfahrung in einer Buchführungsabteilung oder einem kaufmännischen Beruf, kannst du die Zusatzqualifikationen wie den Certified Public Accountant (CPA) absolvieren. Aber auch ohne die Zusatzqualifikation, mit mehrjähriger praktischer Berufserfahrung kannst du als Buchhalter/in arbeiten.


Beliebte Suchanfragen nach Jobs als Buchhalter in der Nähe

Welche Stellenangebote als Buchhalter gibt es?

Buchhalter sind für ein erfolgreiches und produktives Unternehmen unerlässlich und in jeder Branche gefragt. Sie sind für die Überwachung der Finanzen zuständig, was die Zusammenstellung, Analyse, Überprüfung und Vorbereitung von Finanzunterlagen für das Unternehmen umfasst.
Buchhalter: Stellenangebote & Jobs.

Was muss man als Buchhalter können?

Als Buchhalter/in benötigst du gute theoretische und praktische Kenntnisse der Buchführungspraxis, einschließlich der Rechnungslegungsstandards wie IFRS und HGB. Du solltest Spaß an der Arbeit mit Zahlen haben und sehr detailorientiert sein, um den Job erfolgreich zu erledigen. Viele Arbeitgeber verlangen von dir grundlegende IT-Kenntnisse, z. B. in MS-Office, DATEV oder SAP. Wenn du eine Karriere als Buchhalter/in starten möchtest, solltest du außerdem über gute analytische und kommunikative Fähigkeiten verfügen.
Stellenangebote & Jobs für Buchhalter.