Filialleiter: Jobs & Stellenangebote

Willkommen auf der Jobbörse JobMESH mit mehr als 1,9 Millionen Stellenangeboten. Hier findest du die besten derzeit verfügbaren Jobs als Filialleiter (beispielsweise im Supermarkt, der Drogerie oder im textilen Einzelhandel).

11042 Jobs gefundenSeite 1 von 921

Du möchtest gerne Verantwortung für eine Filiale und ein ganzes Team übernehmen? Als Trainee stellvertretender Filialleiter (m/w/d) bereiten wir dich durch ein strukturiertes Programm auf deine mögliche Rolle als festen ...

Seit mehr als 90 Jahren ist es unser größtes Anliegen als regionales Urgestein unsere Kunden täglich mit hoch qualitativen vor allem auch regionalen Lebensmitteln zu versorgen. Bei uns finden Sie die familiären Strukture...

Hunkemöller ist mit über 900 Filialen in 25 Ländern das führende europäische Lingerie-Unternehmen. Mit unseren großartigen Mitarbeitern sind wir zu einem der erfolgreichsten Unternehmen in der Unterwäsche-Branche geworde...

Nachwuchs Filialleiter (m/w/d) / Trainee Filialleitung Berlin KreuzbergSie sind passionierter Gastgeber (m/w/d) mit Interesse am Verkauf? Sie möchten sich weiterentwickeln, aber Ihnen fehlen noch einige Zutaten? Wir unte...

Die GECO GmbH mit Sitz in Zittau, verfügt über ein deutschlandweites Kleinverkaufsfilialnetz im Bereich Tabak-, Tabakzubehör-, Presse- und Convenience-Artikeln, Lotto und Deutsche Post. Die GECO GmbH wurde 2010 gegründet...

Manager/ Filialleiter:in (m/w/d) im o2 Shop Wuppertal, Vollzeit #o2wantsYOU Ein ausgezeichnetes Mobilfunknetz, erstklassige Produkte und attraktive moderne Shops haben wir bereits. Was uns fehlt, bist DU als Filialleiter...

Stellenangebote für Filialleiter im Einzelhandel

Jobs für Filialleiter im Einzelhandel. Als Filialleiter findest du nahezu in jedem Bereich des Einzelhandels einen Job. Dazu gehören Supermärkte, Baumärkte, Drogerien oder andere Bereiche des stationären Handels.
Filialleiter sind für den wirtschaftlichen Erfolg der Filiale verantwortlich.

Jede Filiale im stationären Einzelhandel hat einen Mitarbeiter, der die Filialleitung übernimmt und sich darum kümmert, dass das Tagesgeschäft läuft. Filialleiter sind nicht nur für den Verkauf, die Beratung und das Warenhandling zuständig, sondern übernehmen zusätzlich auch Managementtätigkeiten. Sie sind für die Verkaufszahlen sowie die Mitarbeiter ihrer Filiale verantwortlich und stehen als Ansprechpartner bei Problemen zur Seite. Je nach Betriebsgröße hat ein Filialleiter (auch Marktleiter genannt) mehr oder weniger mit dem direkten Verkauf zu tun. In größeren Geschäften (oftmals in Supermärkten, Discountern, Baumärkten oder Drogerien) hat die Mitarbeiterführung und die Organisation von Arbeitsabläufen einen größeren Stellenwert als in kleineren Filialen (z. B. im textilen Einzelhandel). In großen Geschäften ist ein Filialleiter mehr mit der Organisation und Verteilung von Arbeitsanweisungen beschäftigt als in Filialen, in denen maximal 5–10 weitere Mitarbeiter angestellt sind. Hier sind Führungskräfte in der Filiale vorrangig selbst in der Beratung und im Verkauf tätig.

Wer Filialleiter im Einzelhandel werden möchte, hat oftmals im Voraus eine dreijährige Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann abgeschlossen. Auch viele Quereinsteiger, die zuvor in einem anderen Beruf gearbeitet haben, können den beruflichen Weg in den Einzelhandel und als Filialleitung einschlagen.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Filialleiter in der Jobbörse

  • Filialleiter/Marktleiter im Supermarkt
  • Filialleiter/Marktleiter im Discounter
  • Filialleiter/Marktleiter in der Drogerie
  • Filialleiter/Filialleitung im textilen Einzelhandel
  • Filialleiter/Filialleitung im Bereich Fashion/Textil
  • Filialleiter/Filialleitung im Elektrofachmarkt
  • Filialleiter/Marktleiter im Baumarkt
  • Filialleiter/Filialleitung in der Automobilbranche

Du interessierst dich für einen anderen Beruf im Einzelhandel? Hier findest du eine Auswahl der beliebtesten Berufe im Einzelhandel, beispielsweise als Einzelhandelskaufmann, Verkäufer oder Kassierer.

Aufgaben als Filialleiter

  • Kundenberatung
    • Vorstellung von Produkten und Produktpalette
    • Produktexpertise vermitteln
    • Bedürfnisorientierte Vorschläge unterbreiten („Dieses Modell könnte zu Ihnen passen, weil…”)
    • Nachfragen, Rückfragen und Probleme professionell klären
  • Warenpräsentation
    • Ansprechende Herrichtung der angebotenen Waren unter Beachtung von vorgegebenen Layouts und Designvorgaben
    • Dekoration des Ladenlokals
    • Schaufensterpräsentation umsetzen
  • Verkaufstätigkeiten
    • Warensortierung und -Verräumung
    • Preisauszeichnungen, etwa Reduzierungen durchführen
    • Kassiertätigkeiten
    • Reklamationen durchführen
    • Kassenabrechnungen durchführen
  • Logistik
    • Warenannahme, Warenversand
    • Umlagerungen durchführen
    • Kommissionierungen durchführen
    • Nachbestellung fehlender Artikel (Ware oder Verkaufsmaterialien)
    • Anpassungen der Lieferungen, der Warenbestellungen durchführen
  • Mitarbeitermanagement
    • Personaleinsatzplanung: Dienstpläne erstellen und koordinieren
    • Tagespläne erstellen (To Do’s für den Tag festlegen)
    • Mitarbeiter anleiten, Hilfestellung geben, Einarbeitungen gewissenhaft durchführen
    • Krankenstände überwachen und melden, ggf. Ersatz organisieren
    • Arbeitsanweisungen an Mitarbeiter weitergeben
    • Verantwortung für die Filiale & Mitarbeiter: Ansprechpartner bei Problemen/Beschwerden
    • Teammeetings vorbereiten & abhalten
  • Kaufmännische Tätigkeiten/Aufgaben
    • Überwachung und Verantwortung über die Verkaufszahlen einer Filiale (Wirtschaftlichkeit sicherstellen)
    • Auswertung relevanter Verkaufszahlen der Filiale und einzelner Mitarbeiter
    • Strategieentwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Verkaufszahlen
    • Kassenabrechnungen prüfen
    • Umtäusche prüfen
    • Lagerstandards prüfen und umsetzen
    • Angebote für Kunden erstellen

Erforderliche Kompetenzen eines Filialleiters

Filialleiter im Einzelhandel sollten Allround-Talente sein. Sie müssen gerne mit Menschen zusammen arbeiten, Experte auf ihrem Gebiet sein und Rückfragen souverän beantworten können. Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind genauso wichtig wie Empathie, da nicht nur die Verkaufszahlen analysiert und eventuell Maßnahmen zur Verbesserung eingeleitet werden müssen – sondern darüber hinaus auch Teammitglieder motiviert, angeleitet und geführt werden müssen.

Das sollte ein/e Filialleiter/in mitbringen:

  • Abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann oder Einzelhandelskauffrau – alternativ eine andere kaufmännische Ausbildung
  • Hohe Belastbarkeit
  • Betriebswirtschaftliche Denkweise
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit und Arbeit am Wochenende
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Gehalt von Filialleitern

Ein/e Filialleiter/in im Einzelhandel erhält ein an ihre Aufgaben angepasstes Gehalt. Da sie mehr Verantwortung tragen als Kassierer, Verkäufer oder auch Kaufleute im Einzelhandel, die nicht in einer Führungsposition arbeiten, verdienen sie entsprechend mehr. Ein Filialleiter oder ein Marktleiter in der Drogerie oder im Supermarkt verdient durchschnittlich ca. 3.200 Euro brutto monatlich. Das Gehalt steigt mit entsprechender Berufserfahrung und kann je nach Branche bereits bei Einstieg variieren. Ebenso wie in anderen Berufen im Einzelhandel kann ein Tarifvertrag gelten, vor allem bei großen Einzelhandelsketten (wie etwa ALDI, Lidl, Edeka, dm oder Rossmann) ist das meist der Fall. Bei kleineren, familiär geführten Unternehmen ist das Gehalt oft Verhandlungssache (ohne Tarifvertrag).

Filialleiter im Einzelhandel werden

Filialleiter werden von nahezu jedem Unternehmen im Einzelhandel gesucht, egal ob es sich um eine große Kette oder einen (eher) familiären Betrieb handelt. Vor allem große Einzelhandelsketten mit vielen Filialen in Deutschland und teilweise weltweit bieten krisen- und zukunftssichere Jobs.

Die bekanntesten und größten Einzelhändler in Deutschland sind im Bereich Lebensmittel (Supermärkte und Discounter), Elektronik, Textil (Fashion), Handwerksbedarf (Baumärkte), Haushaltsartikel (Drogeriemärkte) und im Online-Versandhandel zu finden (z. B. Zalando, Amazon).

LEBENSMITTELEINZELHANDEL (SUPERMÄRKTE UND DISCOUNTER)

HAUSHALTSARTIKEL / DROGERIEMÄRKTE

TEXTILEINZELHANDEL / FASHION

BAUMÄRKTE / BAUBEDARF

ONLINE-VERSANDHANDEL

Jobs als Filialleiter in Vollzeit

Filialleiter werden in der Regel in Vollzeit gesucht. Nur mit einer Anstellung in Vollzeit, die im Durchschnitt mindestens 35 Stunden pro Woche ausgeführt wird, kann sichergestellt werden, dass ein Filialleiter alle ihm anvertrauten Aufgaben gewissenhaft und vollständig ausführen kann.

Wer einen Job in Teilzeit oder als Aushilfe sucht, kann in einem anderen Einzelhandelsberuf fündig werden: Beispielsweise als Kassierer oder Verkäufer werden Jobs sowohl in Vollzeit, Teilzeit als auch auf Minijob-Basis vergeben. Einzelhandelskaufleute hingegen finden eine Anstellung entweder in Vollzeit oder in Teilzeit. Als Filialleiter wird eine abgeschlossene Berufsausbildung (gerne auch Quereinsteiger) vorausgesetzt. Vor allem als Kassierer haben motivierte Bewerber auch ohne Berufsabschluss die Chance auf eine Anstellung.

Jobs als Filialleiter für Quereinsteiger

Im Einzelhandel arbeiten viele Quereinsteiger, die sich nach einer erfolgreichen Erstausbildung später dafür entscheiden, beruflich im Einzelhandel Fuß zu fassen. Von vielen Arbeitgebern wird eine Umschulung erwartet, je nachdem, welcher erste Berufsabschluss der Bewerber mitbringt.

Wer eine handwerkliche Ausbildung erlernt hat und später (beispielsweise aufgrund einer Verletzung) nicht mehr in diesem Beruf arbeiten kann, absolviert meist eine Umschulung. Die Kosten können vom Arbeitsamt oder dem Jobcenter übernommen werden, wenn eine drohende oder bestehende Arbeitslosigkeit abgewendet werden kann und/oder im erlernten Beruf keine Perspektiven (wenig Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt) bestehen.

Es arbeiten auch viele Menschen im Einzelhandel, die zuvor ein Bachelor- oder sogar Masterstudium absolviert haben und später nicht mehr in diesem Beruf arbeiten können oder wollen. Diese rutschen meist als Quereinsteiger in den Einzelhandel und finden eine Anstellung, ohne zuvor eine Umschulungsmaßnahme absolviert zu haben.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs für Filialleiter in der Nähe

  • $random-nearest-localities: Filialleiter Jobs
Welche Stellenangebote für Filialleiter im Einzelhandel gibt es?

Im stationären Einzelhandel werden sowohl von großen Einzelhandelsketten als auch von familiär geführten Unternehmen Filialleiter gesucht, die die Verantwortung für das Tagesgeschäft und die Verkaufszahlen übernehmen. Sowohl im Textileinzelhandel, im Supermarkt, Discounter, Drogerie- oder Baumarkt finden Filialleiter freie Stellen. Wer als Filialleiter arbeitet, arbeitet in der Regel in Vollzeit.
Stellenangebote & Jobs als Filialleiter finden.

Was muss man als Filialleiter können?

Filialleiter im Einzelhandel sind gewissermaßen Allround-Talente. Man muss gerne mit Menschen zusammen arbeiten, ein freundliches Auftreten haben, Mitarbeiter anleiten können und gute Führungs- sowie Management-Qualitäten mitbringen. Die Überwachung der Verkaufszahlen und die Ergreifung von Maßnahmen zur Verbesserung sind wichtig (Wirtschaftlichkeit sicherstellen). Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende sollte vorhanden sein.
Wer sucht Filialleiter? Freie Jobangebote finden.