Ingenieur: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf JobMESH. JobMESH gehört zu den führenden Portalen für die Jobsuche. Mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen warten auf dich. Hier findest du die besten Stellenangebote & Jobs als Ingenieur in deiner Nähe, die derzeit von Unternehmen ausgeschrieben werden.

1228 Jobs gefundenSeite 1 von 103
IT Business Analyst (w/m/d)
Akkodis Tech Experts
Nürnberg, Deutschland
VollzeitRemoteUnbefristet
GKKP (m/w/d)
Die Autobahn GmbH des Bundes
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Engineer Information Technology (m/w/d)
Die Autobahn GmbH des Bundes
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Scrum Master*in (m/w/d) Hybrid Option
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Nürnberg, Deutschland
VollzeitRemoteUnbefristet
Ingenieur / Elektroniker / Elektriker / Mechatroniker (m/w/d) als Bauleiter Eisenbahn Signaltechnik
Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
(Umwelt-)Ingenieur (w/m/x) für Boden, Abfall, Altlasten und Georisiken
Die Autobahn GmbH des Bundes Nordbayern
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Executive Specialist Real Estate - Capital Projects & Transactions EMEA (m/w/d) - Hybrid Option DE
BASF Services Europe GmbH
Nürnberg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Ingenieur*in (m/w/d) im Risikomanagement im Bereich Energie
THOST Projektmanagement GmbH
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Auditor*in Qualitätsmanagement Automotive IATF 16949 (w/m/d)
TÜV Rheinland Group
Nürnberg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Ingenieur, staatlich geprüfter Techniker, Meister (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik als Auditor (m/w/d) Managementsysteme für Qualitätsmanagement (ISO 9001)
VdS Schadenverhütung GmbH
Nürnberg, Deutschland
VollzeitRemoteUnbefristet
System Ingenieur*in - Microsoft (m/w/d)
Michael Page
Nürnberg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Bauingenieur (w/m/d) für die Projektleitung von Brücken und Ingenieurbauwerken
Die Autobahn GmbH des Bundes
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Vertriebsingenieur Prozessfiltration Food & Beverage (m/w/d)
Donaldson Filtration Deutschland GmbH
Nürnberg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Leiter (w/m/d) Kompetenzzentrum Technik Straßenbetriebsdienst
Die Autobahn GmbH des Bundes Nordbayern
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Landschaftsplaner (m/w/d)
Die Autobahn GmbH des Bundes
Nürnberg, Deutschland
TeilzeitUnbefristet

Stellenangebote als Ingenieur

Als Ingenieur kannst du in verschiedenen Fachbereichen tätig sein. Die meisten Bewerber arbeiten im Maschinenbau, in der Elektrotechnik, in der Mechatronik, im Chemieingenieurwesen und im Projektmanagement. Viele weitere Spezialisierungen sind möglich, unter anderem im Bauwesen oder in der Medizintechnik. Stellenangebote richten sich an Berufsanfänger, erfahrene Bewerber und Quereinsteiger, die einen ingenieurwissenschaftlichen Studiengang abgeschlossen haben. Eine Anstellung in diesem Job ist sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit denkbar. Vorausgesetzt werden Durchhaltevermögen, erste Berufspraxis und die Bereitschaft, eine hohe Verantwortung für Mitarbeiter und für den Erfolg des Unternehmens zu übernehmen.

Deine Hauptaufgabe als Ingenieur besteht darin, technische Prozesse im Unternehmen voranzutreiben. Dazu gehören die Entwicklung von Prototypen, die Steuerung der Fertigungsanlagen und die Überwachung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen. Je nach Fachbereich können weitere Aufgaben anfallen, etwa im Marketing und Vertrieb.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Ingenieur in der Jobbörse

  • Ingenieur (m/w/d)
  • Junior-Ingenieur (m/w/d)
  • Technischer Projektleiter (m/w/d)
  • Diplom-Ingenieur (m/w/d)
  • Betriebsingenieur (m/w/d)
  • Bauingenieur (m/w/d)
  • Projektingenieur (m/w/d)
  • Maschinenbauingenieur (m/w/d)
  • Elektroingenieur (m/w/d)
  • Chemieingenieur (m/w/d)
  • Mechatronikingenieur (m/w/d)

Um einen passenden Job in deiner Fachrichtungen zu finden, solltest du diese in deiner Stellensuche angeben. Weitere Fachrichtungen für Ingenieure sind zum Beispiel:

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Vermessungswesen
  • Verfahrenstechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Automatisierungstechnik
  • Informationstechnik

Du interessierst dich für einen anderen Beruf im technischen Bereich? Hier findest du eine große Auswahl handwerklichen Jobs, Baujobs und Jobs in der IT.

Wie man Ingenieur wird

Um Ingenieur zu werden, muss man zwingend ein Studium der Ingenieurwissenschaften abgeschlossen haben. Grundsätzlich reicht ein Bachelorabschluss aus, bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat man jedoch mit einem Master. Voraussetzung für ein Studium wiederum ist eine Hochschulzugangsberechtigung. Diese kann in Form der (Fach-)Hochschulreife erfolgen, aber auch ein Meister oder Fachwirt können zu einem Studium berechtigen.

Die meisten Ingenieurberufe sind an einen eigenen Studiengang gekoppelt (z. B. Chemieingenieurwesen, Maschinenbau). Darüber hinaus stehen im technischen Bereich Studiengänge wie Medizintechnik, Pharmatechnik, Medientechnik, Konstruktionstechnik oder Nautik zur Auswahl. Auch IT-basierte Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, um Ingenieur zu werden, etwa mit einem Abschluss in Angewandter Informatik, Data Science oder Bioinformatik. Alternativ bietet sich ein Abschluss in den klassische Naturwissenschaften (Mathematik, Physik, Chemie, Biologie) an, der ingenieurwissenschaftlich ausgerichtet ist. Viele naturwissenschaftliche Masterstudiengänge bereiten neben der Forschung auch auf eine Tätigkeit in einem Wirtschaftsunternehmen vor.

Was du als Ingenieur machst

Als Ingenieur erarbeitest du technische Lösungen für Prozesse innerhalb deines Unternehmens. Du wendest neue Technologien direkt an und optimierst die langfristige Erfolgssicherung. Darüber hinaus fallen weitere Aufgaben in deinen Verantwortungsbereich, die sich an deinem fachlichen Schwerpunkt orientieren. Das machst du als Ingenieur:

  • Planung & Entwicklung: Als Ingenieur überlegst du gemeinsam mit deinen Teamkollegen, wie ihr Produkte, Dienstleistungen und Technologien verbessern könnt. Du fertigst Zeichnungen, Konstruktionen und Projektpläne an und entwickelst Prototypen.
  • Forschungsprojekte: Manchmal nimmst du während der Planungsphase an Forschungsprojekten teil, um eine optimale naturwissenschaftliche Grundlage für dein Vorhaben zu schaffen. Hierfür planst du Studien im Unternehmen, an Fachhochschulen oder Universitäten.
  • Projektmanagement: Du hast jederzeit die zeitlichen Fristen für dein Projekt im Auge, kontrollierst das Budget und arbeitest mit anderen Fachkräften wie Handwerkern, kaufmännischen Angestellten und Bauarbeitern zusammen. Einige Ingenieure arbeiten ausschließlich als Projektingenieure.
  • Qualitätssicherung: In regelmäßigen Abständen testest du Materialien, nimmst Proben uns behebst technische Mängel. Auch der Arbeitsschutz wird in einem Job als Ingenieur großgeschrieben.
  • Technische Beratung: Als Experte in Sachen Technik & Innovation stehst du Kollegen, Kunden und externen Stellen als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Marketing & Akquise: Natürlich behältst du als Ingenieur auch immer den Markt und den Wettbewerb im Blick. Du stellst sicher, dass dein Produkt oder deine Dienstleistung wettbewerbsfähig ist und legst so den Grundstein für eine erfolgreiche Vermarktung.

Was du als Ingenieur bekommst

Der Beruf des Ingenieurs kann neben einem sehr attraktiven Gehalt auch zahlreiche Zusatzleistungen bieten. Beachte jedoch, dass diese Zusatzleitungen von Unternehmen zu Unternehmen variieren können. Das bekommst du als Ingenieur (alle Fachrichtungen):

  • Ein ansprechendes Gehalt, teilweise Bezahlung nach Tarifvertrag
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz mit Firmenwagen und Arbeits-Smartphone sowie betrieblichen Zusatzleistungen (z. B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Gesundheitsförderung)
  • Einarbeitung durch erfahrene Ingenieure garantiert
  • Die Möglichkeit, an fachlichen und persönlichen Weiterbildungen (z. B. zum REFA-Ingenieur) und Schulungen teilzunehmen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Interessante, vielseitige und herausfordernde Aufgaben
  • Mitarbeit im motivierten Team und Home-Office nach Absprache
  • Ein angesehener Job mit einer hohen Verantwortung, etwa in Bezug auf Innovationen und wirtschaftliche / gesellschaftliche Entwicklungen

Was du als Ingenieur können solltest

Als Ingenieur sollte man über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Naturwissenschaften, Technik und Betriebswirtschaftslehre verfügen. Das genaue Anforderungsprofil in der Stellenbeschreibung hängt vom Tätigkeitsfeld des Arbeitgebers, seiner Branche und deiner gewählten Fachrichtung ab. In der Regel musst du im Job als Ingenieur folgende Kenntnisse und Fertigkeiten mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium in einem ingenieurwissenschaftlichen Bereich (z. B. Bauingenieurwesen, Vermessungstechnik, Informatik, Elektrotechnik)
  • Relevante Berufserfahrung in einem Wirtschaftsunternehmen ist wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B (um Kunden vor Ort zu erreichen)
  • Ggf. Reisebereitschaft und Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Interesse an firmeneigener Technik sowie den Abläufen im Unternehmen zeigen und diese mitgestalten
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und innovatives Denken
  • Ein professioneller Umgang mit Kunden, Lieferanten, Kollegen, Auftraggebern und Behörden
  • Durchsetzungsstarkes, bestimmtes und kommunikatives Auftreten
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise

Du interessierst dich für einen Job als Ingenieur? Im Ratgeber zum Beruf des Ingenieurs erhältst du alle Infos zu Aufgaben, Gehalt und Karrieremöglichkeiten.

Bewirb dich als Ingenieur

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das der Stellenanzeige beigefügte Online-Formular und reiche dein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse ein. Ein Ansprechpartner vom Unternehmen wird sich zeitnah bei dir melden.

Jobs als Ingenieur

Der Job eines Ingenieurs ist besonders für Personen geeignet, die sich für technische Zusammenhänge begeistern und gerne Verantwortung übernehmen. Gesucht werden Ingenieure von Wirtschaftsunternehmen in allen Branchen, z. B. in der Elektrotechnik, Automobilindustrie, Ver- und Entsorgung, Pharmazie oder Baubranche. Deine Auswahl an potentiellen Arbeitgebern ist groß. Qualifizierte Ingenieure finden in der Regel schnell einen Job, insbesondere in wirtschaftsstarken Regionen. Die Tätigkeit erfordert zudem ein hohes Maß an Kreativität, weil die Neu- und Weiterentwicklung von Produkten, Dienstleistungen oder Systemen für dich oberste Priorität hat.

Der Job als Ingenieur kann in Vollzeit und immer häufiger auch in Teilzeit ausgeübt werden. Je nach Tätigkeitsfeld bieten einige Arbeitgeber die Möglichkeit an, stundenweise im Home-Office zu arbeiten. Besonders gute Karrierechancen haben Bewerber mit abgeschlossenem Masterstudium oder Promotion. Zudem bietet der Job eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten, um mit den neuesten Technologien und Trends Schritt zu halten.

Jobs als Ingenieur in Vollzeit

Die meisten Stellen als Ingenieur werden in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 35 und 40 Stunden ausgeschrieben. Einige Arbeitgeber erwarten von dir, dass du als Ingenieur auch Schichtdienste in der industriellen Fertigung überwachst. Dein Arbeitsbeginn hängt dann von der jeweiligen Schicht ab, ansonsten startet dein Arbeitstag meist zwischen 6 und 8 Uhr morgens.

Ein Vollzeitjob als Ingenieur hat den Vorteil, dass du deutlich mehr verdienst als deine Kollegen in Teilzeit. Du bist stärker in Projekte und Innovationen eingebunden und hast somit vielversprechende Karriereperspektiven. Allerdings können auch Herausforderungen auftreten, wie eine hohe Arbeitsbelastung und weniger Freizeit. Der Beruf erfordert oft Flexibilität und die Fähigkeit, mit straffen Zeitplänen umzugehen. Zudem kann eine dauerhafte Beschäftigung in Vollzeit zu einer geringeren Work-Life-Balance führen. Aus diesen Gründen bieten Unternehmen häufig Zusatzleistungen (z. B. flexible Arbeitszeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten), um die Attraktivität der Vollzeitanstellung zu erhöhen.



Jobs als Ingenieur in Teilzeit

Immer mehr Unternehmen ermöglichen ihre Mitarbeitern, in Teilzeit zu arbeiten. Dazu hast du auch als Ingenieur die Möglichkeit. Oft lohnt es sich, zunächst eine Vollzeitbeschäftigung zu suchen und seine Stunden nach und nach zu reduzieren. Als Teilzeitmitarbeiter bist du ca. 20 bis 30 Stunden pro Woche für das Unternehmen tätig, je nach Vereinbarung mit deinem Arbeitgeber.

Die moderne Arbeitswelt fordert von Beschäftigten, aber auch von Arbeitgebern zunehmend mehr Flexibilität. Mit einer Anstellung in Teilzeit ist fast immer eine bessere Work-Life-Balance garantiert. Auch für den Arbeitgeber ergeben sich Vorteile: Je mehr Mitarbeiter in Teilzeit arbeiten, desto flexibler kann er den Personaleinsatz an seinen Bedarf anpassen. Für den Arbeitnehmer kann jedoch auch Herausforderungen geben, wie z. B. ein geringeres Gehalt im Vergleich zu einer Vollzeitbeschäftigung, eine geringere Beteiligung an Projekten und weniger Karrieremöglichkeiten. Dennoch bietet das Arbeitszeitmodell Teilzeit die Möglichkeit, Beruf und Privatleben besser miteinander zu vereinbaren.



Jobs als Ingenieur für Quereinsteiger

Als Quereinsteiger in einem Job als Ingenieur kann es einige Herausforderungen geben, da du möglicherweise spät eine neue berufliche Richtung eingeschlagen hast. Immer ist für den Ingenieurberuf ein Studium erforderlich. Fachkräfte, die erst im Laufe ihrer Karriere ein Studium beginnen (z. B. Elektroniker, Fachinformatiker, Industriemechaniker), müssen sich in einer Führungsposition zunächst beweisen. Sie profitieren jedoch von ihrer jahrelangen Berufserfahrung, die Hochschulabsolventen ohne Berufsausbildung meist nicht vorweisen. Um die Chancen als Quereinsteiger zu verbessern, kannst du an zusätzlichen Schulungen oder Qualifikationen in relevanten Themen wie Projektmanagement, Big Data oder Softwarelösungen teilnehmen.



Geringe Deutschkenntnisse: Jobs als Ingenieur finden

In den meisten Unternehmen sind gute Deutschkenntnisse Pflicht. Von Ingenieuren wird erwartet, dass sie sich problemlos mit Kunden und Kollegen verständigen und auch Anweisungen auf Deutsch geben können. Hinzu kommen Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch, Französisch oder sogar Chinesisch, wenn das Unternehmen dort Kunden oder Geschäftspartner hat. Trotzdem: Immer mehr Unternehmen sind international stark vernetzt. Ergibt sich eine Jobmöglichkeit, kann es durchaus vorkommen, dass ausländische Ingenieure mit geringen Deutschkenntnissen eingestellt werden. Meist werden Meetings und Konferenzen dann auf Englisch gehalten. Doch auch als Mitarbeiter in einem internationalen Unternehmen lohnt es sich, seine Deutschkenntnisse aufzufrischen – z. B. um sich in die deutsche Kultur- und Arbeitsweise zu integrieren oder sich weitere Aufstiegsmöglichkeiten offenzuhalten.



Ingenieurwesen studieren: Jobs für Studenten

Jeder angehende Ingenieur bzw. jede angehende Ingenieurin durchläuft zunächst ein Bachelor- und manchmal auch ein Masterstudium, z. B. in den Fachbereichen Maschinenbau, Mechatronik oder Vermessungstechnik. Viele dieser Studiengänge sind sehr theoretisch ausgelegt. Daher lohnt es sich als Student, schon während des Studiums praktische Erfahrung zu sammeln und so seine Jobchancen für den Berufseinstieg zu erhöhen. Unter anderem kannst du mehrere Praktika absolvieren oder dich um einen Werkstudentenjob bewerben.

Werkstudenten arbeiten zwischen 10 und 20 Wochenstunden für ein Unternehmen. Dort unterstützen sie das Team in der Entwicklung, Qualitätssicherung oder im Projektmanagement. Voraussetzung für eine Werkstudententätigkeit ist, dass du in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang eingeschrieben bist und bestenfalls Module in der jeweiligen Fachrichtung belegt hast (z. B. in den Bereichen IT oder Vertrieb). Für die meisten Jobs musst du einen sicheren Umgang mit MS Office vorweisen, gut Deutsch und Englisch sprechen und Interesse an neuen Technologien mitbringen.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs für Ingenieure in deiner Nähe

Welche Stellenangebote als Ingenieur gibt es?

Stellenangebote als Ingenieur werden branchenübergreifend ausgeschrieben. Die meisten offenen Stellen findet man im Maschinen- und Anlagenbau und in der Elektrotechnik. Aber auch weitere Branchen boomen, darunter die Medizintechnik, die Pharmaindustrie und die IT. Stellenangebote für Ingenieure umfassen sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitstellen. Diese Stellen richtet sich an Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Quereinsteiger, die mindestens einen Bachelorabschluss in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang mitbringen. Wer fachliche Fort- und Weiterbildungen oder sogar ein Aufbaustudium absolviert hat, kann mit besonders guten Einstiegschancen als Ingenieur rechnen.

Was muss man als Ingenieur können?

Als Ingenieur muss man ein technisches Studium abgeschlossen haben, z. B. in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik oder Chemieingenieurwesen. Nur dann darf man den Titel “Ingenieur/in” tragen. Man sollte über Expertenwissen in seinem Fachgebiet verfügen und technische Systeme, Produkte und Dienstleistungen genau kennen. Darüber hinaus helfen persönliche Eigenschaften dabei, als Ingenieur langfristig erfolgreich zu sein. Dazu gehören Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und eine sorgfältige Arbeitsweise. Als Ingenieur muss man innovative Lösungen für Probleme finden und neue Produkte wettbewerbstauglich herstellen und vermarkten können.