Maler und Lackierer: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf der Jobbörse JobMESH mit mehr als 1,9 Millionen Stellenangeboten. Hier findest du die besten derzeit verfügbaren Jobs als Maler (beispielsweise in Betrieben des Maler- und Lackiererhandwerks und bei Wohnungsbauunternehmen).

98 Jobs gefundenSeite 1 von 9
Neu
Kfz-Mechatroniker (m/w/d)
Autohaus Tabor GmbH
Kehl, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Elektriker (m/w/d) in Willstätt
MR Jobfinder GmbH
Willstätt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Abkanter (m/w/d) in Willstätt
MR Jobfinder GmbH
Willstätt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Produktionsmitarbeiter (m/w/d) Ortenau in Appenweier
MR Jobfinder GmbH
77767 Appenweier
VollzeitUnbefristet
Neu
Servicetechniker für Brandschutztechnik (m/w/d)
Scheferling RWA Systeme GmbH
77743 Neuried
VollzeitUnbefristet
Elektrofachkraft (m/w/d) für Service und Montage - deutschlandweit
Meiko Deutschland
77652 Offenburg
VollzeitUnbefristet
Servicetechniker/ Elektriker (m/w/d) deutschlandweit - Flavors
Meiko Deutschland
77652 Offenburg
VollzeitUnbefristet
Neu
Verkaufsfahrer (m/w/d) - gerne auch Quereinsteiger. Gute Bezahlung, 54.000€/Jahr
eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH
77652 Offenburg
VollzeitUnbefristet
Neu
Servicetechniker/ Elektriker (m/w/d) deutschlandweit - Flavors
Meiko Deutschland
77652 Offenburg
VollzeitUnbefristet
Neu
Elektrofachkraft (m/w/d) für Service und Montage - deutschlandweit
Meiko Deutschland
77652 Offenburg
VollzeitUnbefristet
Neu
Ausbildung Fachkraft Kurier-, Express- u. Postdienstleistungen (m/w/d) in 2024
Deutsche Post AG
77855 Renchen
VollzeitAusbildungUnbefristet
Ausbildung Fachkraft Kurier-, Express- u. Postdienstleistungen (m/w/d) in 2024
Deutsche Post AG
77855 Renchen
VollzeitAusbildungUnbefristet
Ausbildung Fachkraft Kurier-, Express- u. Postdienstleistungen (m/w/d) in 2024
Arbeitgeber aus der Region
77855 Renchen
VollzeitAusbildungUnbefristet
Neu
Ausbildung Fachkraft Kurier-, Express- u. Postdienstleistungen (m/w/d) in 2024
Deutsche Post AG
77855 Renchen
VollzeitAusbildungUnbefristet
LKW Mechaniker / Mechatroniker (m/w/d)
Mittelbadische Entsorgungs- und Recyclingbetriebe GmbH
77855 Renchen
VollzeitUnbefristet

Stellenangebote als Maler

Stellenangebote als Maler werden größtenteils von Handwerksbetrieben ausgeschrieben, die sich auf eine Fachrichtung im Malerhandwerk (z. B. auf die Denkmalpflege) spezialisiert haben. Viele Stellen richten sich gezielt an Berufsanfänger mit abgeschlossener Ausbildung oder Umschulung. Wie bei vielen Jobs im Handwerk herrscht auch im Malerberuf eine hohe Nachfrage nach qualifiziertem Personal.

Die offizielle Berufsbezeichnung lautet “Maler und Lackierer”. Im dritten Jahr deiner Ausbildung spezialisierst du dich auf eines von fünf Fachgebieten: Gestaltung und Instandhaltung, Energieeffizienz- und Gestaltungstechnik, Kirchenmalerei und Denkmalpflege, Bauten- und Korrosionsschutz oder Ausbautechnik und Oberflächengestaltung.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Maler in der Jobbörse

  • Maler und Lackierer (m/w/d)
  • Malergeselle (m/w/d)
  • Bauten- und Objektbeschichter (m/w/d)
  • Anstreicher (m/w/d)
  • Fassadenmaler (m/w/d)
  • Tapezierer (m/w/d)
  • Farb- und Lacktechniker (m/w/d)
  • Glasmaler (m/w/d)
  • Marmorierer (m/w/d)
  • Restaurator im Maler- und Lackiererhandwerk (m/w/d)
  • Helfer im Malerhandwerk – Malerhelfer (m/w/d)

Was du als Maler machst

Als Maler streichst du Innen- und Außenwände, behandelst Oberflächen sowie Fassaden und verlegst Belege aller Art. Außerdem gehören eine individuelle Kundenberatung und regelmäßige Qualitätskontrollen zu deinen Aufgaben.

  • Beraten: Du besprichst dich persönlich oder am Telefon mit deinen Kunden, berätst sie zu unterschiedlichen Maltechniken und informierst sie – falls gewünscht – über Möglichkeiten in Sachen Objektschutz, CO2-Einsparung und Nachhaltigkeit.
  • Vorbereiten: Du sichtest den Einsatzort, stellst Werkzeuge und Farbmittel bereit und koordinierst deine Teamkollegen.
  • Arbeitsort sichern: Bevor die Arbeit beginnt, musst du als Maler und Lackierer die Baustelle absichern und Schutzkleidung anlegen.
  • Ablösen: Oft ist es notwendig, alte Tapeten und Anstriche zu entfernen und übrig gebliebene Schrauben, Nägel oder Dübel aus den Wänden zu ziehen.
  • Streichen: Das Streichen gilt als das Herzstück deiner Arbeit – dafür nutzt du verschiedene Pinsel, Schablonen, Schwämme und natürlich Farben.
  • Oberflächen behandeln: Die Oberflächenvor- und Nachbehandlung mit Lacken, Lasuren, Ölen und Wachsen nimmt ebenfalls einen großen Teil deiner Arbeit ein.
  • Tapezieren: Als Maler kümmerst du dich auch ums Tapezieren, Kleistern und die Durchführung fachspezifischer Tätigkeiten (z. B. Dämmarbeiten).
  • Verschönern: Auf Wunsch bringst du kreative Elemente wie Schriftzüge an Wänden, Decken oder Außenfassaden an.
  • Nachbessern: Ist der Kunde nach getaner Arbeit nicht zufrieden, musst du ggfs. nachbessern und ein weiteres Mal ausrücken.
  • Dokumentieren: Im Rahmen der Qualitätssicherung dokumentierst du deine Arbeit und überlegst, wie du sie in Zukunft weiter optimieren kannst.
  • Anleiten: Du unterstützt neue Mitarbeiter oder Praktikanten im Alltag und leitest sie in Arbeitssituationen an.

Du möchtest mehr über die Aufgaben, die Ausbildung und das Gehalt erfahren? Dann schau dir den Ratgeber zum Beruf des Malers an.

Was du als Maler bekommst

  • Ein ansprechendes Gehalt, welches sich teilweise am Tarifvertrag orientiert
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Einarbeitung durch erfahrene Maler und Lackierer garantiert
  • Die Möglichkeit, an fachspezifischen Weiterbildungen teilzunehmen (z. B. zum Malermeister)
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten an einem zukunftsfähigen Arbeitsplatz
  • Spielraum für kreatives Arbeiten
  • Mitarbeit im motivierten Team
  • Eine moderne Atmosphäre, die auf einen traditionsreichen Handwerksberuf trifft

Es ist bei der Stellensuche zu beachten, dass die verschiedenen Zusatzleistungen für Maler und Lackierer vom Angebot des Arbeitgebers abhängen.

Was du als Maler können solltest

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Umschulung in einer der fünf Fachrichtungen mitbringen
  • Gute Rechenkenntnisse (für Preisvergleiche und Kalkulationen)
  • Interesse an Abläufen im Malerbetrieb zeigen und diese mitgestalten
  • Bereitschaft haben, bis spät abends und am Wochenende zu arbeiten
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit
  • Handwerkliches Geschick und gestalterische Fähigkeiten
  • Die Fähigkeit, auch unter Belastung (z. B. in gebückter Haltung oder großen Höhen) konzentriert zu arbeiten
  • Mobil sein – ein Führerschein der Klasse B ist ein großes Plus
  • Idealerweise abgeschlossene Weiterbildung zum Malermeister oder eine ähnliche Qualifikation mitbringen

Die Anforderungen an Maler unterscheiden sich je nach Betrieb und Branche. Ist dein potentieller Arbeitgeber auf einen Fachbereich spezialisiert (z. B. auf die Energieeffizienz- und Gestaltungstechnik), kann es sein, dass du bestimmte Zusatzqualifikationen nachweisen musst.

Bewirb dich als Maler

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit, Arbeitserfahrung, Fachrichtung und Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das Online-Formular oder reiche dein Anschreiben, deinen Lebenslauf und deine Zeugnisse per E-Mail ein. Für Rückfragen steht dir ein Ansprechpartner vom Betrieb zur Verfügung.

Jobs als Maler

Auf Jobsuche? In der Jobsuche findest du Stellenangebote für handwerklich ausgebildete Fachkräfte, z. B. für Maurer, Dachdecker, Fliesenleger, Bäcker und viele weitere Jobs im Handwerk.

Jobs für Maler werden größtenteils in Vollzeit ausgeschrieben. Vereinzelt findet man Stellenangebote in Teilzeit, seltener auf Minijob-Basis. Mehrjährige Berufserfahrung und ein Titel als Malermeister sind vorteilhaft, aber kein Muss. Wer als Quereinsteiger in diesem Beruf Fuß fassen möchte, muss die Umschulung zum Maler und Lackierer abgeschlossen haben. Eine weitere Möglichkeit ist die sogenannte Externenprüfung: Mit dieser können beispielsweise Malerhelfer, die über ausreichend Berufserfahrung verfügen, an der Gesellenprüfung teilnehmen und so eine Berufsabschluss ohne Ausbildung erlangen.

Jobs für Maler findet man in einer Vielzahl von Handwerksbetrieben. Vor allem die stetig wachsende Baubranche sucht nach neuen Gesellen, die als Maler arbeiten wollen. Erforderlich sind eine gute körperliche Fitness, Ausdauer und Leidenschaft für handwerklich-gestalterische Tätigkeiten. Wer darüber hinaus zeitlich und örtlich flexibel ist, hat hervorragende Chancen, einen Job als Maler zu finden.

Jobs als Maler in Vollzeit

Aufgrund des hohen Arbeitsaufkommens wollen die meisten Malerbetriebe ihre freien Stellen mit Vollzeitkräften besetzen. Daher ist die Auswahl an Vollzeitjobs als Maler und Lackierer in den Jobbörsen am größten. Die reguläre wöchentliche Arbeitszeit liegt abhängig von Arbeitgeber und Tarif dann zwischen 35 und 40 Stunden. Dein Arbeitsbeginn richtet sich nach der Verfügbarkeit des Kunden. Manche Maler starten früh morgens (gegen 6 Uhr), andere Firmen planen regelmäßig Wochenendeinsätze ein. Viele Arbeitgeber bieten auch feste Arbeitszeiten an, um Fachkräfte, die in Vollzeit angestellt sind, an ihren Betrieb zu binden.



Jobs als Maler in Teilzeit

Das Arbeitszeitmodell Teilzeit eignet sich für Bewerber, die nebenberuflich einer anderen Tätigkeit nachgehen (z. B. einer fachlichen Qualifizierung oder der Pflege eines Familienangehörigen). Maler in Teilzeit arbeiten in der Regel zwischen 15 und 30 Stunden pro Woche. Aufgrund des Fachkräftemangels im Handwerk schreiben Unternehmen ihre freien Stellen zunehmend auch in Teilzeit aus.

Du möchtest nur vorübergehend in Teilzeit arbeiten und später auf Vollzeit wechseln? Dann solltest du vertraglich eine Brückenteilzeit mit deinem Vorgesetzten oder der Personalabteilung vereinbaren.



Jobs als Maler auf Minijob-Basis

Minijobs im Malerhandwerk werden vorwiegend mit Aushilfen oder Helfern (Malerhelfern) besetzt, die das ausgebildete Fachpersonal unterstützen. Diese Mitarbeiter assistieren beim Streichen von Innen- und Außenwänden, mischen Farben an und sortieren Werkzeuge. Für gelernte Fachkräfte kommen eher die Arbeitszeitmodelle Vollzeit und Teilzeit in Betracht.



Jobs als Maler für Quereinsteiger

Da überall motiviertes Personal gesucht wird, ist bei fachlicher Qualifikation auch ein Quereinstieg als Maler und Lackierer möglich. Quereinsteiger arbeiten im Team und werden von erfahrenen Kollegen angeleitet. Viele Stellenanzeigen richten sich explizit an Bewerber, die zuvor einen anderen Karriereweg eingeschlagen haben. Quereinsteiger-Jobs werden sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit besetzt.



Jobs als Maler ohne Ausbildung

Bewerber ohne Ausbildung starten ihre Karriere im Malerhandwerk oft mit einem Job als Malerhelfer. Nach mehrjähriger Berufserfahrung steht ihnen unter Umständen die Externenprüfung offen. Einige ungelernte Mitarbeiter holen ihre Berufsausbildung auch nach, um sich so bestmöglich auf die Gesellenprüfung vorzubereiten. Ist diese bestanden, haben sie in der Regel sehr gute Chancen auf eine feste Anstellung.



Jobs als Maler ohne Deutschkenntnisse

Gute Deutschkenntnisse (mindestens B2-Niveau) sind für Malergesellen und Malermeister Pflicht. Der Umgang mit Firmen- und Privatkunden erfordert ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, und auch mit deinen Kollegen solltest du dich problemlos verständigen können. Bringst du nur geringe Deutschkenntnisse mit, kannst du dir diese über einen Sprachkurs aneignen. Auch praktische Erfahrung (z. B. als Malerhelfer) kann deinen Worschatz verbessern.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs für Maler in deiner Nähe

Welche Stellenangebote als Maler und Lackierer gibt es?

Ein Maler arbeitet in handwerklichen Maler- und Lackierbetrieben, im Wohnungsbau oder im Stuckateurgewerbe. Darüber hinaus schreiben Restaurierungsbetriebe, die Denkmalpflege und Hersteller von Werbemitteln immer wieder Jobs für Maler aus. Die meisten Stellen findest du in Voll- oder Teilzeit, Malerhelfer arbeiten auch im Nebenjob auf Minijob-Basis. Da es eine hohe Nachfrage nach gut qualifiziertem Fachpersonal gibt, sind die Einstiegsmöglichkeiten für Maler in Deutschland hervorragend.
Maler und Lackierer: Stellenangebote & Jobs.

Was muss man als Maler und Lackierer können?

Als Maler und Lackierer muss man seine fachliche Eignung über eine Ausbildung, Umschulung oder die bestandene Externenprüfung nachweisen. Du spezialisierst dich auf einen Fachbereich (z. B. die Gestaltung und Instandhaltung) und bildest dich regelmäßig weiter. Zu den Soft Skills, die Bewerber für einen Job als Maler und Lackierer mitbringen sollten, gehören Teamfähigkeit, Sorgfalt und Belastbarkeit. Handwerkliches sowie gestalterisches Geschick sind ein Muss.
Stellenangebote & Jobs für Maler und Lackierer.