Dachdecker: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf der Jobbörse JobMESH. JobMESH gehört zu den führenden Portalen für die Jobsuche. Mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen warten auf dich. Hier findest du die besten Stellenangebote als Dachdecker und viele weitere Jobs in deiner Nähe.

59 Jobs gefundenSeite 1 von 6
Neu
Zimmerer / Dachdecker Photovoltaik (m/w/d)
Gebrüder Peters
Ingolstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Zimmerer / Dachdecker Photovoltaik (m/w/d)
Gebrüder Peters
Ingolstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Zimmerer / Dachdecker Photovoltaik (m/w/d)
Gebrüder Peters
Ingolstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Zimmerer / Dachdecker Photovoltaik (m/w/d)
Gebrüder Peters
Ingolstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Fachberater/in Außendienst (m/w/div) für den Werkzeug-, Baustoff-, Bedachungs-, Trockenbau- und Elektrohandel im Verkaufsgebiet Nürnberg-Bamberg-Coburg-Hof-Weiden-Regensburg-Ansbach
ITW Befestigungssysteme GmbH
Regensburg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Dachdecker (m/w/d) mit Schwerpunkt Flachdach
Hummel Bedachungstechnik GmbH
86150 Augsburg
VollzeitUnbefristet
Montageleiter Gerüstbau (m/w/d)
Söll Gerüstbau GmbH
86356 Neusäß
VollzeitUnbefristet
Neu
Montageleiter Gerüstbau (m/w/d)
Söll Gerüstbau GmbH
Neusäß, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Montageleiter Gerüstbau (m/w/d)
Söll Gerüstbau GmbH
Neusäß, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Projektleiter (m/w/d) Messebau
Unnasch and Friends GmbH & Co.KG
82275 Emmering
VollzeitUnbefristet
Neu
Dachdecker Facharbeiter / Helfer (m/w/d)
Rummel GmbH
80539 München
VollzeitUnbefristet
Neu
Dachdecker Facharbeiter oder Helfer (m/w/d)
Rummel GmbH
München, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Spengler/ Dachdecker (m/w/d)
Walter Probst Bedachungen GmbH
Krailling, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Dachdecker oder Spengler (m/w/d)
Walter Probst Bedachungen GmbH
Krailling, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Fachberater/in Außendienst (m/w/div) für den Werkzeug-, Baustoff-, Bedachungs-, Trockenbau- und Elektrohandel im Verkaufsgebiet Nürnberg-Bamberg-Coburg-Hof-Weiden-Regensburg-Ansbach
ITW Befestigungssysteme GmbH
Nürnberg, Deutschland
VollzeitUnbefristet

Stellenangebote als Dachdecker

Dachdecker arbeiten auf Gebäuden und decken Dächer mit unterschiedlichen Materialien. Je nach Beschaffenheit verwenden sie hierfür Ziegel, Steine oder Schilf für Reetdächer. Als Experten für alle Fragen rund um Dächer und Außenfassaden übernehmen Dachdecker vielseitige Aufgaben. Sie kümmern sich ebenfalls um Installationen (Solaranlagen, Regenrinnen, Blitzableiter etc.) sowie die Abdichtung und Wärmedämmung des Hauses.

Stellen für Dachdecker werden mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen (Vollzeit, Teilzeit, Minijob) ausgeschrieben. Sofern man die Anforderungen an den Job erfüllt, ist auch ein Quereinstieg möglich. Die Tätigkeiten eines Dachdecker sind nur schwer mit Maschinen zu erledigen, daher ist die Nachfrage nach ausgebildetem Fachpersonal groß. Wie viele Stellen ausgeschrieben werden, hängt vom Bauaufkommen in der jeweiligen Region ab. Grundsätzlich kannst du als Dachdecker mit sehr guten Einstiegsmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt rechnen.

Dachdecker – ein Job auf dem Bau

Dachdecker zählen wie andere Handwerker zu den Fachkräften auf einer Baustelle, auch Bauarbeiter genannt. Bevor man sich der Dachdeckung widmen kann, muss der Rohbau stehen. Zum Rohbau gehören das Fundament, die Außenmauern und die Dachkonstruktion. Den Bau und die Befestigung des Dachstuhls übernehmen in der Regel ausgebildete Zimmerer. Im Anschluss bekleidet der Dachdecker die Dach- und Wandflächen mit Platten, Steinen und Ziegeln. Für Metallarbeiten auf dem Dach (z. B. die Montage von Fallrohren) sind Dachdecker oder Spengler bzw. Klempner zuständig.

Auf Jobsuche? In der Jobbörse findest du viele spannende Jobs im Handwerk und auf dem Bau – zum Beispiel als Elektroniker, Maurer oder Fliesenleger.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Dachdecker in der Jobbörse

  • Dachdecker (m/w/d)
  • Dachdeckergeselle (m/w/d)
  • Meister im Dachdeckerhandwerk (m/w/d)
  • Fachleiter für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik (m/w/d)
  • Bauarbeiter (m/w/d)
  • Solarmonteur (m/w/d)
  • Zimmerer/Zimmermann (m/w/d)
  • Bauspengler (m/w/d)
  • Dachdeckerhelfer (m/w/d)
  • Freileitungsmonteur (m/w/d)
  • Bauhelfer (m/w/d)
  • Aushilfe im Hochbau (m/w/d)

Was du als Dachdecker machst

Als Dachdecker hat man die wichtige Aufgabe, für ein dichtes und wetterfestes Gebäudedach zu sorgen. Je nach Art des Dachs und der Hauskonstruktion musst du unterschiedliche Anforderungen beachten. Außerdem hängt dein genaues Tätigkeitsfeld von der gewählten Spezialisierung (z. B. auf die Reetdach- oder Energietechnik) ab.

  • Planen: Bevor die Arbeit beginnt, machst du dich als Dachdecker mit Bauplänen und technischen Zeichnungen zum Auftrag vertraut.
  • Kalkulieren: Du rechnest aus, welche Mengen an Material und Werkzeug du benötigst und tätigst ggf. die Bestellung.
  • Einweisen: Auf der Baustelle weist du deine Hilfskräfte in ihre Tätigkeiten ein.
  • Absichern: Als Dachdecker bist du ebenfalls dafür zuständig, dass die Baustelle sicher ist, sich niemand verletzen kann und Hilfsmittel (z. B. Leitern, Gerüste) an ihrem Platz stehen.
  • Dach decken: Deine Kernaufgabe ist die Befestigung von Dachsteinen, Ziegeln, Metall, Schiefer und/oder Reet auf dem Dach.
  • Abdichten: Du sorgst dafür, dass alle Stellen auf dem Dach und an den Außenfassaden dicht sind und verkleidest die Oberflächen.
  • Montieren: Du baust Dachfenster ein und montierst Anlagen aller Art, zum Beispiel einen Schneefangschutz, Photovoltaik, Batteriespeicher und auch Dachrinnen.
  • Beraten: Vor und während des Bauprozesses berätst du Kunden zu Themen wie Wärmedämmung, Solaranlagen und sonstigen Fragen rund ums Dach.
  • Reparieren: Du reparierst beschädigte Anlagen oder Dachbestückungen und übernimmst bei Bedarf verschiedene Wartungs- und Restaurierungsarbeiten (z. B. bei historischen Gebäuden).
  • Anleiten: Das Dachdeckerhandwerk freut sich über Nachwuchs – daher ist es auch deine Aufgabe, neues Personal (Auszubildende, Bauhelfer etc.) anzulernen.

Mehr zu deinen Aufgaben und Tätigkeiten erfährst du im Ratgeber zum Beruf des Dachdeckers.

Was du als Dachdecker bekommst

  • Ein attraktives Gehalt, welches sich teilweise am Tarifvertrag orientiert
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine Einarbeitung von einem erfahrenen Kollegen
  • Die Möglichkeit, an verschiedenen Fort- und Weiterbildungen sowie internen Schulungen teilzunehmen (z. B. zu Arbeitssicherheit, Photovoltaik oder Digitalisierung auf der Baustelle)
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit an einem gefragten und zukunftsfähigen Arbeitsplatz
  • Gute Arbeitsatmosphäre und ein freundliches Team
  • Die Möglichkeit, früh Verantwortung zu übernehmen

Es ist wichtig zu beachten, dass jeweiligen Leistungen innerhalb der einzelnen Dachdeckerbetriebe variieren können.

Was du als Dachdecker können solltest

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Dachdecker mitbringen (Spezialisierung auf Dachdeckungstechnik, Abdichtungstechnik, Energietechnik, Außenwandbekleidungstechnik oder Reetdachtechnik)
  • Gute Deutschkenntnisse und handwerkliches Geschick
  • Idealerweise erste Berufserfahrung auf dem Dach
  • Interesse an firmeneigener Technik sowie den Abläufen auf der Baustelle zeigen und diese mitgestalten
  • Bereitschaft zu Überstunden bei hoher Auftragslage (vor allem im Frühling/Sommer)
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Sorgfalt
  • Schwindelfreiheit in großen Höhen
  • Ein professioneller Umgang mit Kunden
  • Idealerweise zusätzliche Qualifikationen, zum Beispiel als Dachdeckermeister oder Fachwirt in der Solartechnik

Bei der Stellensuche als Dachdecker ist zu beachten, dass sich die Einstellungsvoraussetzungen je nach Größe, Branche und Spezialisierung des Betriebs unterscheiden können.

Bewirb dich als Dachdecker

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das meist vorhandene Online-Formular oder reiche dein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per E-Mail ein. Ein Ansprechpartner wird sich zeitnah bei dir melden und das weitere Vorgehen, meist einen Termin für ein Vorstellungsgespräch, mit dir besprechen.

Jobs als Dachdecker

Jobs für Dachdecker findest du bei Handwerksbetrieben oder Unternehmen, die sich auf die Bedachung spezialisiert haben. Jobs werden vorwiegend in Vollzeit ausgeschrieben, aber auch eine Anstellung in Teilzeit oder auf Minijob-Basis ist möglich. Im Dachbau gibt es ebenfalls reichlich Arbeit für Bauhelfer, Aushilfen im Hochbau und Quereinsteiger.

Jobs als Dachdecker in Vollzeit

Viele Dachdecker in Vollzeit haben einen Arbeitsaufwand von 35 bis 40 Wochenstunden. Dein Tag auf der Baustelle beginnt früh morgens. In Bauhochphasen (z. B. im Frühjahr/Sommer) kann es sein, dass du bis spät abends und am Wochenende arbeitest. Zu den Vorteilen einer Vollzeitbeschäftigung zählen ein attraktives Gehalt sowie ausgezeichnete Karriereperspektiven im jeweiligen Betrieb oder Unternehmen. Beachte jedoch, dass die Arbeitsbelastung als Dachdecker in Vollzeit hoch ist. Dementsprechend wirst du weniger Zeit für Familie und Freizeit haben als bei einer Anstellung mit geringerer Stundenzahl.



Jobs als Dachdecker in Teilzeit

Als Dachdecker in Teilzeit arbeitest du weniger als deine Kollegen in Vollzeit, etwa 15 bis 30 Stunden pro Woche. Die konkreten Bedingungen hängen vom Arbeitgeber und dem Tarifvertrag ab. Viele Bewerber entscheiden sich für eine Teilzeitanstellung, um Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren und so eine ausgewogene Work-Life-Balance zu schaffen. Allerdings gibt es auch Nachteile: Als Dachdecker in Teilzeit musst du mit einem niedrigeren Gehalt und geringeren Aufstiegschancen rechnen. Willst du nur vorübergehend einer Teilzeitbeschäftigung nachgehen, kannst du eine Brückenteilzeit vereinbaren. So ist garantiert, dass du zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Vollzeit einsteigen kannst.



Jobs als Dachdecker auf Minijob-Basis

Es ist ebenfalls möglich, als Dachdecker auf Minijob-Basis zu arbeiten. Dieses Arbeitszeitmodell eignet sich für Bewerber, die nebenberuflich einer anderen Tätigkeit (z. B. einer Weiterbildung) nachgehen. Außerdem bewerben sich manchmal Aushilfen (z. B. Studenten in den Semesterferien) oder ungelernte Bauhelfer für einen Nebenjob auf der Baustelle.



Jobs als Dachdecker als Quereinsteiger

Der Quereinstieg ins Dachdeckerhandwerk kann eine Herausforderung darstellen, weil mit erschwerten Arbeitsbedingungen zu rechnen ist (vor allem in großen Höhen). Bewerber, die sich dennoch für diesen Beruf entscheiden, können eine Umschulung oder eine zweite Berufsausbildung zum Dachdecker durchlaufen. Haben sie die Gesellenprüfung bestanden, stehen ihnen viele Dachdecker-Jobs offen. Die wichtigste Voraussetzung für einen Quereinstieg ist, dass du dich für das Handwerk begeisterst und Bereitschaft zeigst, dein Fachwissen in regelmäßigen Abständen aufzufrischen.



Jobs als Dachdecker ohne Ausbildung

Wer ohne Ausbildung einen Job als Dachdecker annehmen möchte, muss einige Dinge beachten. Hast du die Gesellenprüfung bislang nicht erfolgreich absolviert, kannst du in einem Job als Bauhelfer (Dachdeckerhelfer) arbeiten. Dachdeckerhelfer übernehmen zuarbeitende Tätigkeiten und entlasten so die Fachkräfte. Nach frühestens 4 1/2 Jahren besteht für erfahrene Hilfskräfte die Möglichkeit, an der Externenprüfung im Dachdeckerhandwerk teilzunehmen. Bei Erfolg hältst du auch ohne Berufsausbildung deinen Gesellenbrief in den Händen und darfst dich auf eine Karriere als geprüfter Dachdecker freuen.



Jobs als Dachdecker ohne Deutschkenntnisse

Es wird schwierig sein, eine Stelle als Dachdecker zu finden, für die keine deutschen Sprachkenntnisse (mindestens auf B1-Niveau) erforderlich sind. Daher ist es ratsam, seine Kenntnisse durch gezielte fachgerichtete Sprachkurse oder Berufserfahrung als Bauhelfer aufzubessern. In einigen Fällen fördern die Arbeitsagentur oder das Jobcenter Sprachkurse für ausländische Facharbeiter.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs für Dachdecker in deiner Nähe

Welche Stellenangebote als Dachdecker gibt es?

Stellenangebote für Dachdecker werden vorrangig mit den Arbeitszeitmodellen Vollzeit, Teilzeit und als Minijob in den Jobbörsen veröffentlicht. Die meisten Bewerber finden eine Anstellung bei Dachdeckerbetrieben oder bei größeren Bedachungsunternehmen. Auch als Quereinsteiger kannst du in diesem Job durchstarten, sofern du über die erforderliche Qualifikation (Gesellenprüfung) verfügst.
Dachdecker: Stellenangebote & Jobs.

Was muss man als Dachdecker können?

Als Dachdecker solltest du vor allem schwindelfrei sein und kein Problem damit haben, Tätigkeiten in großen Höhen zu übernehmen. Dabei musst du sorgfältig und gewissenhaft vorgehen, um Arbeitsunfälle zu vermeiden. Es ist ratsam, sich regelmäßig fachlich zu schulen (z. B. zur Installation von hochmodernen Photovoltaikanlagen). Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick und körperliche Fitness sind für einen Job als Dachdecker ebenfalls zwingend erforderlich.
Stellenangebote & Jobs für Dachdecker.