Konditor: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf JobMESH. JobMESH gehört zu den führenden Portalen für die Jobsuche. Mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen warten auf dich. Hier findest du die besten Stellenangebote & Jobs als Konditor in deiner Nähe.

311 Jobs gefundenSeite 1 von 27
Servicekräfte Gastronomie / Kellner:innen / Restaurant Mitarbeiter:innen (m/w/d) für Neueröffnung in Vollzeit, Teilzeit, als Werkstudent:in oder Aushilfe
Bergson Kunstkraftwerk München
Deutschland
Voll-/TeilzeitMini-JobUnbefristet
Chef/fe de Partie - Pâtisserie (m/w/d) - 100%
Adecco
99086 Erfurt
VollzeitUnbefristet
Patissier (m/w/d) im Gourmet-Restaurant
Schlosshotel Münchhausen GmbH & Co. KG
31785 Hameln
VollzeitUnbefristet
Ausbildung Konditorin (m/w/d) 2024
Schaefers Produktionsgesellschaft mbH
31275 Lehrte
VollzeitAusbildungUnbefristet
Konditor (m/w/d)
Lange GmbH und Co. KG
33154 Salzkotten
VollzeitUnbefristet
Konditor/in
Central-Hotel Kaiserhof
30175 Hannover
VollzeitUnbefristet
Konditor/in
Central-Hotel Kaiserhof Karriere
30 Hannover, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Fachrichtung Lebensmitteltechnik
Frankonia Schokoladenwerke GmbH
97209 Veitshöchheim
VollzeitUnbefristet
Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Fachrichtung Lebensmitteltechnik
Frankonia Schokoladenwerke GmbH
97209 Veitshöchheim
VollzeitUnbefristet
Maschinenführer (m/w/d) in der Lebensmittelindustrie
Frankonia Schokoladenwerke GmbH
97209 Veitshöchheim
VollzeitUnbefristet
Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Fachrichtung Lebensmitteltechnik
Frankonia Schokoladenwerke GmbH
97209 Veitshöchheim
VollzeitUnbefristet
Maschinenführer (m/w/d) in der Lebensmittelindustrie
Frankonia Schokoladenwerke GmbH
97209 Veitshöchheim
VollzeitUnbefristet
Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Fachrichtung Lebensmitteltechnik
Frankonia Schokoladenwerke GmbH
97209 Veitshöchheim
VollzeitUnbefristet
Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Fachrichtung Lebensmitteltechnik
Frankonia Schokoladenwerke GmbH
97209 Veitshöchheim
VollzeitUnbefristet
Maschinenführer (m/w/d) in der Lebensmittelindustrie
Frankonia Schokoladenwerke
Würzburg, Deutschland
VollzeitUnbefristet

Stellenangebote als Konditor

Stellenangebote für Konditoren werden von Konditoreien, Cafés und Bäckereien ausgeschrieben. Auch Eventcaterer und die Tourismusindustrie (Hotels, Fluggesellschaften, Veranstalter von Kreuzfahrten etc.) suchen regelmäßig Bewerber mit einer Leidenschaft für süße Speisen. Deine Hauptaufgabe als Konditor ist es, süße Backwaren und Desserts herzustellen und sie kunstvoll zu präsentieren. Die Jobmöglichkeiten sind vielseitig, insbesondere im Nischenbereich. Wer beispielsweise nicht in einer Backstube, sondern in der Küche eines Restaurants arbeiten möchte, kann sich als Patissier spezialisieren.

Offene Stellen werden von Arbeitgebern mit Bewerbern besetzt, die eine Berufsausbildung zum Konditor abgeschlossen haben. Alternativ kannst du den Beruf des Konditors über eine Umschulung erlernen. Eine Umschulung richtet sich an Quereinsteiger, die gerne hauptberuflich backen möchten, ihre Ausbildung jedoch in einem anderen Bereich absolviert haben. Bist du in einem fachverwandten Job im Lebensmittelhandwerk tätig (z. B. als Bäcker), ist eine verkürzte Umschulung möglich.

Als Konditormeister arbeiten

Einige Stellenangebote für Konditoren richten sich explizit an Bewerber mit Meistertitel. Diese Qualifikation bescheinigt dir fortgeschrittene Kenntnisse und Fertigkeiten im Konditorenhandwerk. Als Konditormeister kannst du dich selbstständig machen und Lehrlinge ausbilden. Außerdem gilt der Titel als großes Plus für zukünftige Gehaltsverhandlungen mit Arbeitgebern.

Um als Konditormeister arbeiten zu können, musst du eine Meisterprüfung ablegen. Diese Prüfung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil inklusive Fachgespräch. Voraussetzung zur Teilnahme sind der Konditor-Gesellenbrief oder Berufserfahrung in einem verwandten Handwerk. Ein Vorbereitungskurs wird zum Beispiel von der Handwerkskammer angeboten. In Vollzeit dauert ein solcher Lehrgang ca. ein halbes Jahr, auch Teilzeitvarianten sind möglich. Mit bestandener Prüfung steigen deine Aussichten auf einen Job in einer leitenden Position, entweder in einer Konditorei oder der Industrie.

Hier erfährst du alles über die Weiterbildung zum Konditormeister und deine Einsatzmöglichkeiten.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Konditor in der Jobbörse

  • Konditor (m/w/d)
  • Feinbäcker (m/w/d)
  • Zuckerbäcker (m/w/d)
  • Konditorgeselle (m/w/d)
  • Konditormeister (m/w/d)
  • Confiseur (m/w/d)
  • Patissier (m/w/d)
  • Demichef Pâtisserie (m/w/d)
  • Bäcker (m/w/d)
  • Fachpraktiker (m/w/d)
  • Küchenhelfer (m/w/d)
  • Helfer in der Backstube (m/w/d)

Was du als Konditor machst

Als Konditor stellst du süße Erzeugnisse wie Kuchen, Pralinen und Feingebäck her. Hierfür stehst du früh morgens in der Backstube, damit bei Ladeneröffnung alles bereit ist. Zu deinen Aufgaben zählen auch die Überwachung und Reinigung der Backmaschinen sowie beratende Tätigkeiten.

  • Planen: Als Konditor planst du alte und neue Rezepte und bereitest Sonderanfertigungen (z. B. Hochzeitstorten) vor.
  • Kalkulieren: Für den Einkauf berechnest du die korrekte Menge an Backzutaten und vergleichst Lieferantenpreise.
  • Bedienen: Du bedienst unterschiedliche Backmaschinen (z. B. Rühr- und Knetmaschinen) und überwachst die Gärvorgänge.
  • Formen: Im Anschluss bringst du die Zuckererzeugnisse in die gewünschte Form, glasierst, füllst und/oder verfeinerst sie.
  • Kontrollieren: Du überprüfst Lagerbestände und achtest auf die Einhaltung von Hygienemaßnahmen.
  • Beraten: Deinen Kunden stehst du als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung – sowohl im Laden als auch bei Sonderveranstaltungen (z. B. auf Messen, Stadtfesten).
  • Anleiten: Zu deinen Aufgaben als Konditor gehört es auch, neue Mitarbeiter (Praktikanten, Auszubildende etc.) in verschiedenen Praxissituationen anzuleiten.
  • Präsentieren: Das Auge isst bekanntlich mit, daher stellst du bestimmte Erzeugnisse im Ladenfenster oder an der Theke aus und dekorierst sie.

Was du als Konditor bekommst

  • Ein ansprechendes Gehalt, welches sich teilweise am Tarifvertrag orientiert
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Einarbeitung von erfahrenen Konditoren oder Konditormeistern garantiert
  • Die Möglichkeit, an fachspezifischen Weiterbildungen teilzunehmen (z. B. zum Techniker in der Fachrichtung Lebensmitteltechnik)
  • Eine moderne Atmosphäre, die auf einen vielfältigen Beruf trifft
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten an einem zukunftsfähigen Arbeitsplatz
  • Flache Hierarchien und familiärer Umgang
  • Spielraum für kreatives Schaffen
  • Mitarbeit im motivierten Team
  • Zusatzleistungen (z. B. Weihnachts- und Urlaubsgeld)

Es ist wichtig zu beachten, dass die verschiedenen Zusatzleistungen innerhalb der einzelnen Betriebe und Unternehmen variieren können.

Was du als Konditor können solltest

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Umschulung zum Konditor mitbringen
  • Gute Deutschkenntnisse und Fingergeschick
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in der Backstube
  • Interesse an den Abläufen im Betrieb zeigen und diese mitgestalten
  • Bereitschaft zu Überstunden und Wochenendarbeit bei hoher Auftragslage (z. B. in der Weihnachtszeit)
  • Gestalterisches Talent und Kreativität
  • Teamfähigkeit, Genauigkeit und Sorgfalt
  • Ein guter Geruchs- und Geschmackssinn
  • Ein professioneller Umgang mit Kunden
  • Idealerweise zusätzliche Qualifikationen, zum Beispiel als Konditormeister oder Betriebswirt (HwO)

Bei der Stellensuche als Konditor ist zu beachten, dass sich die Einstellungsvoraussetzungen je nach Art des Betriebs unterscheiden können.

Du möchtest mehr über die Aufgaben, die Ausbildung und das Gehalt erfahren? Dann schau dir den Ratgeber zum Beruf des Konditors an.

Bewirb dich als Konditor

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das Online-Formular auf der Website oder reiche Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per E-Mail oder auf dem Postweg ein. Ein Ansprechpartner vom Betrieb wird sich im Anschluss bei dir melden und das weitere Vorgehen besprechen – meist folgt ein persönliches Kennenlernen.

Jobs als Konditor

Als Konditor ist man sowohl für die Planung, Ausführung und Nachbereitung vom Backprozess verantwortlich. Daher werden viele Jobs als Konditor von Arbeitgebern in Vollzeit ausgeschrieben. Der Job erfordert nicht nur ein hohes Maß an Kreativität und Handgeschick, sondern auch Ausdauer und Disziplin. Vereinzelt findet man Jobangebote in Teilzeit, seltener auf Minijob-Basis. Auch Quereinsteiger haben gute Chancen auf eine Anstellung, sofern sie ausreichend für die Tätigkeit als Konditor qualifiziert sind. Wie andere Bewerber müssen sie die Gesellenprüfung im Konditorenhandwerk abgeschlossen haben, belastbar sein und gerne anpacken, probieren und gestalten.

Der Job als Konditor eignet sich besonders für Menschen mit einer Leidenschaft für das Backen. Neben Kuchen, Torten und Teegebäck stellt man Desserts, Speiseeis und feinste Kreationen (z. B. Pralinen) her. Du backst gerne herzhaft? Auch diese Fähigkeit müssen Konditoren mitbringen, um alle im Café oder in der Konditorei angebotenen Produkte anfertigen zu können.

Jobs als Konditor in Vollzeit

Die meisten Stellen als Konditor werden in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 35 und 40 Stunden ausgeschrieben. Eine Vollzeitanstellung hat den Vorteil, dass man in den gesamten Backprozess integriert ist und gute Karrierechancen hat. Auch deine Gehaltsaussichten steigen, je mehr Stunden pro Woche du im Einsatz bist. Arbeitsbeginn für Konditoren ist zwischen 6 und 7 Uhr morgens, später als bei Bäckern, die meist schon nachts in der Backstube stehen. In der Industrie oder im Tourismus sind Schichteinsätze möglich, beispielsweise in einer Hotelküche. Als Konditor in Vollzeit kann es vereinzelt schwierig sein, eine Work-Life-Balance zu finden. Im Gegenzug genießt man Sicherheit, Stabilität und einen geregelten Rhythmus. Der frühe Arbeitsbeginn ermöglicht es vielen Konditoren außerdem, den freien Nachmittag zu genießen.



Jobs als Konditor in Teilzeit

Einige Betriebe oder Unternehmen suchen Konditoren in Teilzeit, die zwischen 15 und 30 Stunden pro Woche arbeiten. Ihre Tätigkeiten unterscheiden sich kaum von denen ihrer Kollegen in Vollzeit. Allerdings kann es sein, dass man als Teilzeitkraft weniger ins Team und in die Prozesse integriert ist. Auch verdient man weniger und muss Abstriche in Sachen Karriere machen. Im Gegenzug kann eine Teilzeitbeschäftigung dabei helfen, Arbeit und Freizeit miteinander zu vereinen. Wenn du nur vorübergehend in Teilzeit arbeiten möchtest und später auf eine Vollzeitstelle wechseln willst, solltest du darauf achten, vertraglich eine Brückenteilzeit zu vereinbaren. Nur so wirst du ohne Schwierigkeiten zurück zu einer Vollzeitstelle wechseln können.



Jobs als Konditor auf Minijob-Basis

Besteht in einem Betrieb eine hohe Nachfrage nach Personal, kann ein Konditor unter Umständen auf Minijob-Basis arbeiten. Dies ist häufig bei saisonalen Einsätzen (z. B. im Tourismus) der Fall. In der Regel werden Minijobs aber mit Hilfskräften besetzt, die Berufserfahrung sammeln und ein Taschengeld verdienen wollen, etwa mit Studenten. Minijobs im Konditorenhandwerk findet man außerdem im Verkauf der köstlichen Backwaren.



Jobs als Konditor ohne Ausbildung

Es ist schwierig, ohne Ausbildung als Konditor zu arbeiten, da die Tätigkeit eine abgeschlossene Gesellenprüfung und spezifisches Fachwissen erfordert. Man kann sich aber als Helfer in der Backstube bewerben und so wertvolle Berufserfahrung sammeln. Als Helfer assistierst du beim Anrühren der Teigmischungen, schneidest Obst und reinigst die Backmaschinen und -geräte. Eine Externenprüfung ist im Konditorenhandwerk unüblich. Die meisten Bewerber, die mehr Verantwortung übernehmen wollen, holen ihren Abschluss über eine Ausbildung nach.



Jobs als Konditor ohne Deutschkenntnisse

Du musst kein Deutsch-Muttersprachler sein, um als Konditor zu arbeiten. Trotzdem ist es wichtig, dass du dich problemlos mit Kollegen, Gästen und Kunden verständigen kannst. Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 werden daher von den meisten Arbeitgebern vorausgesetzt. Viele Rezepte sind zudem auf Deutsch verfasst, auch Bestellungen werden auf Deutsch getätigt. Gute Sprachkenntnisse integrieren dich besser in die deutsche Kultur und Arbeitsweise. Wer sein Sprachniveau aufbessern möchte, kann spezielle Sprachkurse für das Lebensmittelhandwerk besuchen.



Jobs als Konditor für Quereinsteiger

Der Beruf des Konditors eignet sich hervorragend für Quereinsteiger. Insbesondere Bewerber aus fachverwandten Tätigkeitsfeldern (Bäcker, Köche etc.) haben gute Chancen auf eine Anstellung. Sie können sogar an der Meisterprüfung zum Konditor teilnehmen, wenn sie die entsprechende Berufserfahrung vorweisen. Auch wer als Bäcker oder Koch eine Umschulung zum Konditor absolvieren möchte, kann diese verkürzen. Für Bewerber ohne Ausbildung und Berufserfahrung beträgt die Umschulungsdauer 3 Jahre. Ein Quereinstieg ins Konditorenhandwerk verspricht einen spannenden Job mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Um die Jobchancen weiter zu verbessern, können Quereinsteiger ihre Kenntnisse durch Fortbildungen und Zertifizierungen erweitern.



Auf Jobsuche? In der Stellensuche findest du Stellenangebote für Konditoren, aber auch viele weitere Jobs in spannenden Branchen – zum Beispiel im Handwerk, in der Logistik, im Einzelhandel, in der Hauswirtschaft oder im kaufmännischen Bereich.

Beliebte Suchanfragen nach Jobs als Konditor in der Nähe

Welche Stellenangebote als Konditor gibt es?

Stellenangebote als Konditor gibt es hauptsächlich als Vollzeit- oder Teilzeitstellen. Vorausgesetzt werden eine abgeschlossene Ausbildung oder Umschulung zum Konditor sowie Erfahrung im Umgang mit Lebensmitteln. Man kann in Konditoreien, Cafes und Restaurants arbeiten. Auch die Tourismusindustrie bietet spannende Einstiegschancen, etwa als Konditor in einem Hotel oder auf dem Kreuzfahrtschiff. Minijobs in der Backstube richten sich vorwiegend an ungelernte Hilfskräfte, die sich etwas dazuverdienen wollen (z. B. Studenten-Jobs im Service oder Verkauf).
Konditor: Stellenangebote & Jobs.

Was muss man als Konditor können?

Als Konditor muss man einen guten Geruchs- und Geschmackssinn mitbringen. Man benötigt fundierte Kenntnisse in den Bereichen Süßwarenherstellung, Gestaltung und Lebensmittelhygiene. Außerdem sollte man gerne im Team arbeiten. Handwerkliches Geschick und Fingerspitzengefühl spielen im Job als Konditor eine ebenso wichtige Rolle wie Fantasie und ein Sinn für Ästhetik. Ein Konditor sollte zudem die Inhaltsstoffe seiner Produkte bestens kennen und Kunden beratend zur Seite stehen.
Stellenangebote & Jobs für Konditoren.