Social Media Manager: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf JobMESH. JobMESH gehört zu den führenden Portalen für die Jobsuche. Hier warten mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen auf dich. Bei uns findest du die besten Stellenangebote & Jobs als Social Media Manager (in einer Marketingagentur oder vergleichbar) in deiner Nähe.

544 Jobs gefundenSeite 1 von 46
Area Sales Manager (m/w/d) / Technischer Vertrieb - Vertriebsregion Westdeutschland - Pumpen für Industrieanwendungen - Vollzeit - Remote
Sulzer Pumpen (Deutschland) GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitRemoteUnbefristet
Marketing Manager (m/w/d) Agenturen / Leadgenerierung
Sage GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Kommunikationsdesign
Macromedia Akademie
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Sportmanagement B.A. ðss (Duales Studium 2023/24) DUAL PLUS
Hochschule fuer angewandtes Management
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Online-Manager*in (m/w/d)
ONTRAS Gastransport GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitRemoteUnbefristet
Vertriebsmitarbeiter / Sales Manager (m/w/d) HR-Lösungen
Sage GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Trainee Digital Transformation ServiceNow (m/w/d)
Deloitte
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Sales Manager - Perm
Adecco Personaldienstleistungen GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Betriebswirt als Marketing- & Produktmanager (m/w/d)
Sage GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Produktmanagement-Spezialist
Sage GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Sales Manager (m/w/d) Remote mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten
Adecco Personaldienstleistungen GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitRemoteUnbefristet
Product Marketing Manager (d/m/w)
genua GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitRemoteUnbefristet
Communications & Content Manager (m/f/d)
bettercoach.de GmbH
Leipzig, Germany
VollzeitUnbefristet
Marketing und Medienmanagement B.A. ðss¥ (Duales Studium 2023/24) HAM
Hochschule fuer angewandtes Management
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Senior Digital Strategy Consultant Retail (m/w/d) Leipzig
diva-e Digital Value Enterprise GmbH
Leipzig, Deutschland
VollzeitUnbefristet

Stellenangebote als Social Media Manager

Als Social Media Manager findest du in verschiedenen Branchen einen Job. Du bist dafür zuständig, den Internetauftritt eines Unternehmens zu betreuen und durch neue innovative Kampagnen stetig mehr Besucher zu erreichen. Denn Werbung auf sozialen Plattformen wie Facebook oder Instagram wird zunehmend wichtiger, da immer mehr Menschen online unterwegs sind. Vor allem selbstständige Social Media Manager haben häufig auch verschiedene Kunden, deren Beiträge und Postings in sozialen Netzwerken sie genaustens planen, verfassen, nach der Veröffentlichung betreuen und im Anschluss analysieren.

Es ist wichtig, als Social Media Manager ein gutes Planungsgeschick samt analytischem Denken sowie eine einwandfreie Ausdrucksweise mitzubringen. Dann wirst du als Allrounder im Bereich Social Media von Unternehmen gerne eingestellt. Jobangebote sind vor allem in Vollzeit oder Teilzeit zu finden, Minijobs gibt es eher für Studenten, die während ihres Studiums erste Praxiserfahrung sammeln möchten. Viele große Unternehmen verfügen bereits über ein eigenes Social Media Team, andernfalls ähneln Jobangebote als PR-Manager vom Aufgabengebiet häufig denen eines Social Media Managers.

Die Tätigkeiten des Social Media Managers sind häufig vergleichbar zu dem Aufgabenbereich von Pressesprechern oder PR-Managern, die für sämtliche Aufgaben im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich sind. Der Fokus liegt jedoch für dich auf der Rundumbetreuung von Social Media Kanälen, während ein PR-Manager/Pressesprecher auch per E-Mail, Telefon oder im direkten Gespräch mit Kunden zu tun hat und Informationen an die Öffentlichkeit weitergibt.

Alternative Stellenbezeichnungen für Social Media Manager

  • Fachkraft im Bereich Social Media
  • PR-Manager
  • Community Manager (vor allem für die Beantwortung von Fragen per Direct Massage o. Ä. auf Social Media zuständig)
  • Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Aushilfe im Bereich Community Management

Du interessierst dich für einen anderen Beruf im kaufmännischen Bereich? Hier findest du eine große Auswahl an Jobs im Büro in deiner Nähe.

Arbeitszeiten im Bereich Social Media

Wenn du einen Job als Social Media Manager antrittst sollte dir bewusst sein, dass die Arbeitszeiten dort sehr flexibel gestaltet werden können. Während manche Unternehmen mit normalen Bürozeiten (ca. 8 bis 17 Uhr) arbeiten, kann vor allem in großen Redaktionen (z. B. rund um die Uhr Nachrichtengarantie) auch Schichtarbeit anfallen. Mehr noch als in anderen Branchen ist gerade in den Bereichen Community Management eine gute Erreichbarkeit wichtig. Denn Rückfragen werden auch abends, nachts oder am Wochenende gestellt. Mit Schichtdiensten rund um die Uhr (z. B. mit 8-Stunden-Blöcken im Kundenservice oder der Redaktion) kann diese hohe Nachfrage abgedeckt werden.

Um ihren Angestellten dennoch ausreichend Flexibilität und eine gute Work-Life-Balance zu ermöglichen, bieten Arbeitgeber (meist Marketing- oder Social-Media-Agenturen) für ihre Mitarbeiter vermehrt Gleitzeitmodelle an. Es gibt in dann eine Kernarbeitszeit, in der alle Mitarbeiter im Büro oder aus dem Home-Office zur Verfügung stehen müssen. Wann sie die Gleitzeit absolvieren (z. B. früh morgens oder spät abends) können die Mitarbeiter frei entscheiden. So ist eine bessere Work-Life-Balance garantiert.

Auf Jobsuche? In der Stellensuche findest du Stellenangebote für Social Media Manager, aber auch viele weitere Jobs in spannenden Branchen – zum Beispiel im Handwerk, in der Logistik, im Einzelhandel, im Gesundheitswesen oder der IT.

Was du als Social Media Manager machst

Ein Social Media Manager muss in mehreren Bereichen gut sein: Nicht nur Kommunikationsfähigkeit, sondern auch Kreativität und planerisches Denken sind wichtig.

  • Kommunikation auf den sozialen Netzwerken: Du bist Experte in Sachen Social Media. Dazu entwickelst du Online-Strategien, die auf verschiedenen Kanäle wie Instagram, TikTok oder Facebook gut funktionieren. Je nachdem, welche Zielgruppe du ansprechen möchtest, müssen meist unterschiedliche Strategien gefahren werden. Du verfasst Beiträge, regst Diskussionen an und begleitest diese durch die Kommentarfunktion virtuell. Damit bist du entscheidend für die Außenwirkung deines Unternehmens oder weiterer Auftraggeber im Netz verantwortlich. Social Media Manager arbeiten konzeptionell und redaktionell – sie entwickeln Konzepte und setzen diese redaktionell in Beiträge, Umfragen und Fragerunde etc. um.
  • Kundenkontakt und -Akquise: Als Social Media Manager bist du Ansprechpartner für verschiedene Kunden, oftmals übernimmst du einen Teil des Kundensupports auf sozialen Netzwerken. Meist arbeitest du im Auftrag für eine Firma, deren Online-Auftritt du betreust und somit auch Kundenanfragen, die über Social Media eingehen, beantwortest. Bist du angestellt und dein Unternehmen arbeitet mit verschiedenen externen Auftraggebern beratend zusammen, bist du ebenfalls für die Neukundengewinnung zuständig. Genauso geht es dir, wenn du selbstständig in diesem Beruf arbeitest. Hier bist du regelmäßig auf neue Kunden angewiesen (z. B. Influencer), deren Social Media Auftritt du betreuen kannst.
  • Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen: Da deine Arbeit auf verschiedenen Social Media Kanälen (Kampagnen, News, Beiträge, Diskussionen) die Außenwahrnehmung des Unternehmens maßgeblich beeinflusst, stimmst du dich regelmäßig mit verschiedenen weiteren Abteilungen ab (z. B. Online Marketing, Unternehmensleitung etc.). Für die Umsetzung visueller Inhalte oder die Entwicklung besonderer Umfragen benötigst du oft die Hilfe von Grafikern oder Programmierern aus dem Bereich IT.
  • Überwachung, Auswertung und Analyse: Den Erfolg deiner gestarteten Kampagnen und Maßnahmen überwachst du mithilfe verschiedener Analyse- und Tracking-Tools. Auf dieser Grundlage kannst du genaue Reporte erstellen sowie weitere Kampagnen zielgerichtet planen und anpassen.

Das bekommt ein Social Media Manager

Ein Social Media Manager profitiert von einigen Benefits, die die Arbeit besoners attraktiv machen.

  • Ein ansprechendes Gehalt, welches sich durch Berufserfahrung und Weiterbildungen steigern lässt (mit Studium oft mehr als mit Ausbildung samt Weiterbildung)
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Einarbeitung von erfahrenen Kollegen aus dem Bereich PR- und Marketing garantiert
  • Die Möglichkeit, an fachspezifischen Weiterbildungen teilzunehmen (z. B. regelmäßige Schulungen zu Neuerungen auf dem Markt)
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten an einem zukunftssicheren und digitalen Arbeitsplatz
  • Flache Hierarchien und familiärer Umgang
  • Kreative Arbeit und viel gestalterischer Freiraum für eigene Ideen
  • Mitarbeit im motivierten Team
  • Zusatzleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Mitarbeiterrabatte, Leasingangebote)

Was du als Social Media Manager können solltest

Als Social Media Manager solltest du dich genaustens mit aktuellen Entwicklungen auf den verschiedenen sozialen Netzwerken auskennen, Trends einzuschätzen wissen, über gute kaufmännische Kenntnisse verfügen und ein Kommunikationstalent samt einwandfreier Ausdrucksweise sein. Zudem ist ein gutes Verständnis für kaufmännischen Prozesse wünschenswert. Weitere wichtige Voraussetzungen für den Job sind Soft Skills wie Teamfähigkeit und ein ausgeprägtes analytisches Denken, um neue Kampagnen zielgerichtet zu planen und umzusetzen.

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf (z. B. Kaufmann für Büromanagement) samt entsprechender weiterführender Spezialisierung/Weiterbildung im Bereich Social Media oder (oft bevorzugt) ein Studium im Bereich Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft oder Geisteswissenschaft (Germanistik, Sprach-/Literaturwissenschaft)
  • Gute Deutsch-und Englischkenntnisse: Vor allem auf dem internationalen Markt/für internationale Firmen oder Auftraggeber wichtig
  • Kreative, innovative Denkweise (z. B zur Planung neuer Kampagnen)
  • Eine hohe Affinität zur Anwendung verschiedener Analyse-Tools (z. B. Google Analytics, Hootsuite, Talkwalker etc.)
  • Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Social Media
  • Bereitschaft zu Schichtdiensten, Wochenendarbeit und bei Bedarf Überstunden
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Ein professioneller Umgang mit Kunden
  • Sehr gute MS Office-, Softwarekenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit Social Media (Posts, Reels etc.)

Good to know: Es gibt keinen Ausbildungsabschluss zum Social Media Manager. Bewerber qualifizieren sich für diesen Beruf über eine fachverwandte Ausbildung samt Spezialisierung auf Social Media (z. B. bei der IHK) oder über ein Studium (Präsenz- oder Fernstudium möglich).

Bewirb dich als Social Media Manager

Arbeitgeber, die auf der Suche nach einem neuen Social Media Experten sind, freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit sowie deinen Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das Online-Formular, das bei den meisten Stellenangeboten zur Verfügung steht oder reiche Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per E-Mail ein. Ein Ansprechpartner vom Unternehmen wird sich im Anschluss bei dir melden und das weitere Vorgehen besprechen. In der Regel folgt ein persönliches Kennenlernen, sollten deine Bewerbungsunterlagen überzeugt haben.

Jobs als Social Media Manager

Die meisten Jobs im Bereich Social Media werden von Arbeitgebern in Vollzeit oder Teilzeit ausgeschrieben. Innerhalb dieser beiden Arbeitszeitmodelle sind verschiedene Arbeitsformen (z. B. im Home-Office, in Gleitzeit oder im Schichtdienst) möglich. Auch Minijobber und Quereinsteiger aus anderen Branchen können eine Anstellung in dieser Branche finden, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Der Job als Social Media Manager eignet sich besonders für Bewerber mit einer hohen Affinität zu sozialen Medien und dortigen Entwicklungen sowie Trends. Dein Arbeitsumfeld ist hochmodern und entwickelt sich im schnellen digitalen Zeitalter ebenso schnell weiter. Du bist für verschiedene Kampagnen zuständig, die auf sozialen Netzwerken geschaltet werden, sammelst Informationen für Beiträge und Postings, erstellst diese und moderierst bei Bedarf aufkommende Diskussionen. Auch für die Analyse der Kampagnen bist du verantwortlich.

Jobs im Bereich Social Media in Vollzeit

Die meisten Jobangebote für Social Media Manager werden in Vollzeit ausgeschrieben. Auf Bewerber wartet eine Arbeitszeit zwischen 35 und 40 Wochenstunden. Eine Vollzeitanstellung hat den Vorteil, dass man in viele Prozesse (Projekt- und Kampagnenplanung, Auswertung) intensiver eingebunden ist, als in Teilzeit. Der Arbeitsbeginn in Vollzeit richtet sich nach deinem Vertrag, meist startest du zwischen 8 und 9 Uhr im Büro. Aufgrund des digitalen Arbeitsumfelds können viele Social Media Manager ihren Job im Home-Office ausüben. Ein Wechsel zwischen den Arbeitsplätzen (Büro, Home-Office) ist in Vollzeit bei vielen Arbeitgebern möglich. Einige Unternehmen arbeiten auch mit Schichtzeiten, um der hohen Kundennachfrage (Community Management) oder ständig neuen News (z. B. Nachrichtendienste) gerecht zu werden.



Jobs als Social Media Manager in Teilzeit

Wenn du dich für eine Anstellung in Teilzeit entscheidest, arbeitest du in der Regel zwischen 15 (im Bereich Marketing eher 20) bis 30 Stunden pro Woche. Die genaue Arbeitszeit hängt von der Arbeitsvereinbarung mit deinem Arbeitgeber ab. Die Aufgaben unterscheiden sich trotz der abgeschwächten Arbeitszeit kaum von denen deiner Kollegen in Vollzeit. Ein Arbeitszeitmodell in Teilzeit ermöglicht oft eine flexible Gestaltung der Arbeitsstunden – meist vorrangig von morgens bis nachmittags – und somit eine bessere Work-Life-Balance. Wenn du nur vorübergehend in Teilzeit arbeiten möchtest und später auf eine Vollzeitstelle wechseln möchtest, solltest du darauf achten, vertraglich eine Brückenteilzeit zu vereinbaren. Nur so wirst du ohne Schwierigkeiten zurück auf eine Vollzeitstelle wechseln können.



Minijobs im Bereich Social Media

Minijobs werden meist mit studentischen Aushilfen besetzt, die erste praktische Berufserfahrung sammeln möchten und sich etwas dazuverdienen wollen. Vor allem der Bereich Community Management ist hier für Social Media Mitarbeiter gut geeignet. In erster Linie bist du in diesem Fall dafür zuständig, Anfragen verschiedener Kunden und Interessenten zu beantworten, die über soziale Netzwerke eingehen und einfachere Postings zu verfassen. Bei Bedarf können manchmal auch ausgebildete/studierte Social Media Manger einen Minijob annehmen, diese sind jedoch selten zu finden. Manche Bewerber üben einen Minijob vorübergehend nebenberuflich oder zeitgleich zu einer Vollzeit-Weiterbildung zum Social Media Manager aus.



Social Media Jobs für Quereinsteiger

Im Marketing, so auch im Bereich Social Media, gibt es viele interessante Stellenangebote für lernbereite Quereinsteiger. Als Quereinsteiger bist du oft mit einigen Herausforderungen konfrontiert, da du meist keine formale Ausbildung oder Berufserfahrung im Social Media (Marketing) mitbringst. Die fehlende Erfahrung kannst du dir auch mit einem anderen Ausbildungs- oder Studienabschluss samt Weiterbildungen, Zertifizierungen oder Praktika in verschiedenen Agenturen/Unternehmen aneignen.

Wenn du einen anerkannten Berufsabschluss bzw. eine entsprechende Qualifizierung als Social Media Manager nachweisen möchtest, ist immer der Besuch einer entsprechenden Weiterbildung ratsam. Mit einer Social Media Weiterbildung/Qualifizierung werden in erster Linie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Kommunikation und Redaktion, PR- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, IT, Personalwesen oder Recht angesprochen. Neben Akademikern aus verschiedensten Fachrichtungen sind auch weitere Quereinsteiger mit erster beruflicher Erfahrung und einer hohen Affinität zu sozialen Netzwerken willkommen. Hast du bereits zuvor in einem fachverwandten Beruf gearbeitet, ist nicht zwingend eine Weiterbildungsmaßnahme notwendig. Vor allem PR-Manager oder Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit bringen bereits relevante Erfahrung mit.



Ohne Ausbildung als Social Media Manager arbeiten

Ohne eine kaufmännische Ausbildung oder einen akademischen Abschluss als Social Media Manager zu arbeiten, ist meist nicht möglich. Arbeitgeber setzen in der Regel eine entsprechende Qualifikation samt einschlägiger Fachkenntnisse voraus. Einige Jobangebote werden unter alternativen Bezeichnungen (z. B. “Mitarbeiter im Social Media Marketing” oder “Community Manager”) veröffentlicht, wodurch mehr Spielraum bei der Bewerberauswahl möglich wird. Wer keine Ausbildung im kaufmännischen Bereich, ein Studium oder eine andere gleichwertige Qualifikation mitbringt, sollte sich auf solche Jobs bewerben. Im Bewerbungsprozess für einen Job im Bereich Social Media Marketing ohne kaufmännische Ausbildung oder Studienabschluss punktest du mit Berufserfahrung, fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen sowie einer hohen Einsatz- und Leistungsbereitschaft.



Social Media Manager ohne Sprachkenntnisse

In den meisten Fällen ist es nicht möglich, ohne Deutschkenntnisse als Social Media Manager zu arbeiten. Der einfache Grund: Die Kommunikation mit Kunden, und Kollegen sowie weiteren externen Ansprechpartnern erfolgt fast immer auf Deutsch. Allerdings gibt es auch einige große Unternehmen mit Englisch als offizielle Geschäfts- und Kundensupportsprache. Dort sind Deutschkenntnisse möglicherweise nicht zwingend erforderlich, aber dennoch ein großes Plus im Bewerbungsprozess, um eine grundlegende Kommunikation mit deutschen Kollegen außerhalb der Arbeitsprozesse sicherzustellen. Wer sein Sprachniveau verbessern möchte, der kann spezielle Sprachkurse im kaufmännischen Bereich bzw. im Digital/Online Marketing besuchen. Fachkräfte im Bereich Social Media ohne Sprachkenntnisse können ggf. eine finanzielle Förderung über die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter erhalten.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs als Social Media Manager in der Nähe

Welche Stellenangebote als Social Media Manager gibt es?

Jobangebote als Social Media Manager findet man in Vollzeit- oder Teilzeit sowie seltener auf Minijob-Basis. Vorausgesetzt werden fast immer eine abgeschlossene Ausbildung mit Spezialisierung auf den Social Media Bereich oder ein fachliches Studium. Social Media Manager arbeiten in verschiedenen Branchen und für Unternehmen, die viel wert auf ihren Auftritt in sozialen Netzwerken legen. Beliebt sind unter anderem Bereiche mit intensivem Kundenkontakt, wie die Telekommunikation, Technik/Multimedia, Informationstechnologie oder die Reiseindustrie. Einige Stellen werden auch an Quereinsteiger aus verwandten Berufen (PR, Redaktion) vergeben. Da die digitalen Medien zunehmend mehr Zeit und Raum im Leben der meisten Menschen in Anspruch nehmen, stehen die Chancen auf einen zukunftssicheren Job besonders gut.

Was muss man als Social Media Manager können?

Ein Social Media Manager sollte die notwendige Qualifikation mitbringen, nämlich einen einschlägigen Studienabschluss oder eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich (mit Schwerpunkt Social Media/Marketing oder entsprechender Weiterbildung). Darüber hinaus sind gute kommunikative Fähigkeiten, ein Gespür für aktuelle Trends und Kreativität wichtig. In einigen Branchen und Unternehmen sollte die Bereitschaft zur Arbeit in Schichten und/oder am Wochenende vorhanden sein. Analytisches und vorausschauendes Denken, um Kampagnen zu analysieren und zu koordinieren, runden das Profil eines Social Media Managers ab.