Klempner: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf der Jobbörse JobMESH mit mehr als 1,9 Millionen Stellenangeboten. JobMESH gehört zu den führenden Portalen für die Jobsuche. Hier findest du die besten derzeit verfügbaren Stellenangebote & Jobs als Klempner in deiner Nähe.

110 Jobs gefundenSeite 1 von 10
Neu
Servicetechniker / Anlagenmechaniker HKLS (m/w/d)
Leadec Management Central Europe BV & Co. KG
Deutschland
VollzeitUnbefristet
Gas- und Wasserinstallateur (m/w/d)
POLYGON Deutschland GmbH
Fulda, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Baustellenleiter / Koordinator (m/w/d)
AUGUST STORCK KG - Halle
Halle (Saale), Deutschland
VollzeitUnbefristet
Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik / Meister als Betriebsleiter (m/w/d)
Teichmann Gebäudetechnik und Ausbau GmbH
04552 Borna
VollzeitUnbefristet
Anlagenmechaniker HSK / SHK (m/w/d)
Drägerwerk AG & Co. KGaA
Bamberg, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Baustellenleiter / Koordinator (m/w/d)
AUGUST STORCK KG - Halle
33790 Halle (Westfalen)
VollzeitUnbefristet
Neu
Baustellenleiter / Koordinator (m/w/d)
AUGUST STORCK KG - Halle
33790 Halle (Westfalen)
VollzeitUnbefristet
Baustellenleiter / Koordinator (m/w/d)
AUGUST STORCK KG - Halle
33790 Halle (Westfalen)
VollzeitUnbefristet
Baustellenleiter / Koordinator (m/w/d)
August Storck KG
33790 Halle (Westfalen)
VollzeitUnbefristet
Baustellenleiter / Koordinator (m/w/d)
AUGUST STORCK KG
33790 Halle (Westfalen)
VollzeitUnbefristet
Neu
Baustellenleiter / Koordinator (m/w/d)
August Storck KG
33790 Halle (Westfalen)
VollzeitUnbefristet
Elektriker / Haustechniker Shoppingcenter (m/w/d)
P&P Group
90763 Fürth
VollzeitUnbefristet
Bautechniker (m/w/d)
POLYGON Deutschland GmbH
65 Altendiez, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Malermeister (m/w/d)
POLYGON Deutschland GmbH
65 Altendiez, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Ausbildung zum Klempner (m/w/d)
Hermann Bade GmbH + Co. KG Bade Dächer
29549 Bad Bevensen
VollzeitAusbildungUnbefristet

Stellenangebote als Klempner

Als Klempner arbeitest du in einem handwerklichen Beruf mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. In erster Linie widmest du dich der Verarbeitung von Blech. Deine Aufgaben umfassen verschiedene Tätigkeiten in einer Werkstatt (Oberflächenbehandlung, Vormontage etc.) sowie die Verkleidung von Häuserfassaden und -dächern. In großen Höhen befestigst du Regenrinnen, Fallrohre und Vogelabwehrsysteme und bekleidest Schornsteine wie auch Balkone. Insbesondere für Metalldächer giltst du als gefragter Ansprechpartner.

Jobs für Klempner werden mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen (Vollzeit, Teilzeit, Minijob) ausgeschrieben. Viele Stellen richten sich gezielt an Berufsanfänger oder Quereinsteiger mit abgeschlossener Gesellenprüfung, die im Klempnerberuf Fuß fassen wollen. Bewerber ohne Ausbildung können Hilfstätigkeiten auf der Baustelle übernehmen. Ein spannender Aspekt des Jobs als Klempner ist die Möglichkeit, technische Innovationen hautnah mitzuerleben und sich regelmäßig weiterzubilden.

Steigende Nachfrage nach Klempnern in verschiedenen Branchen

Mit einer abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung hat man in der Regel kaum Probleme, eine passende Stelle zu finden. Die Nachfrage nach Klempnern wird auch in Zukunft weiter steigen, da sowohl gewerblich als auch privat immer mehr gebaut wird. So kannst du dich beispielsweise bei Bedachungsunternehmen und im Bauinstallationsgewerbe bewerben. Viele freie Stellen sind bei regionalen Handwerksbetrieben zu finden, die auf der Suche nach Nachwuchs sind. Zu deinem Job als Klempner gehört es auch, Arbeiten an älteren Bauwerken (z. B. Kirchen) durchzuführen. Der Beruf bringt somit Abwechslung und täglich neue Herausforderungen mit sich.

Beachte bei deiner Stellensuche, dass Jobs für Klempner unter verschiedenen Stellenbezeichnungen veröffentlicht werden. Arbeiten an Wasser- und Luftversorgungssystemen (z. B. Heizungen oder Sanitäranlagen) übernimmt ein Anlagenmechaniker SHK, nicht der Klempner. Beide Berufe werden häufig verwechselt.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Klempner in der Jobbörse

  • Klempner (m/w/d)
  • Spengler (m/w/d)
  • Blechner (m/w/d)
  • Flaschner (m/w/d)
  • Dachklempner (m/w/d)
  • Klempnermeister (m/w/d)
  • Bauarbeiter (m/w/d)
  • Installateur (m/w/d)
  • Dachdecker (m/w/d)
  • Helfer – Klempnerei, Installation (m/w/d)
  • Bauhelfer (m/w/d)
  • Aushilfe im Hochbau (m/w/d)

Was du als Klempner machst

Ein Klempner ist für die Planung, Konstruktion und Montage von Bauteilen aus Blech verantwortlich. Er arbeitet eng mit verschiedenen Facharbeitern wie Dachdeckern oder Baustellenleitern zusammen und trägt mit seiner Tätigkeit dazu bei, dass ein Gebäude wind- und wetterfest gemacht wird. Je nach Beschaffenheit des Dachs bzw. der Hauskonstruktion musst du in diesem Beruf unterschiedliche Anforderungen beachten.

  • Beratungsgespräche führen: Bevor die Arbeit beginnt, besprichst du dich als Klempner mit deinen Kunden und berücksichtigst ihre Wünsche.
  • Planen: Du machst dich mit Konstruktionsplänen und technischen Zeichnungen vertraut oder fertigst sie selbst an.
  • Einweisen: Du teilst Hilfskräften und Auszubildenden ihre Aufgaben zu.
  • Hilfsmittel bereitlegen: In einer Werkstatt und auf der Baustelle arbeitest du mit unterschiedlichen Geräten und Maschinen, die du vor Arbeitsantritt vorbereiten und warten musst.
  • Sichern: Sicherheit spielt in diesem Job eine große Rolle – darum musst du dich vor allem in großen Höhen um die Einhaltung gängiger Sicherheitsvorschriften bemühen.
  • Bleche verarbeiten: Als Klempner besteht eine deiner Hauptaufgaben darin, Bleche mithilfe verschiedenster Techniken (Falzen, Stanzen etc.) zu formen und ihre Oberflächen zu behandeln.
  • Montieren: Die vorbereiteten Bauteile (z. B. Regenrinnen, Blitzableiter, Fallrohre) verbaust du an Dächern oder Häuserfassaden.
  • Abdichten: Du kümmerst dich darum, dass freie Stellen, etwa zwischen Schornstein und Dach, dicht sind und keine Feuchtigkeit ins Gebäude gelangen kann.
  • Reparieren: Als Klempner reparierst du auch beschädigte Anlagen und Systeme und übernimmst Instandhaltungstätigkeiten.
  • Restaurieren: Älteren Gebäuden (z. B. Kirchen oder Denkmälern) verleihst du durch Restaurierungs- und Rekonstruktionsarbeiten neuen Glanz.

Das klingt interessant für dich? Mehr zu deinen Aufgaben und Tätigkeiten erfährst du im Ratgeber zum Beruf des Klempners.

Was du als Klempner bekommst

  • Ein ansprechendes Gehalt, welches sich teilweise am Tarifvertrag orientiert
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Eine Einarbeitung von einem erfahrenen Handwerker
  • Die Möglichkeit, an verschiedenen Fortbildungen und internen Weiterbildungsmöglichkeiten teilzunehmen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit an einem modernen und krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flache Hierarchien und ein wertschätzender Umgang
  • Die Möglichkeit, früh Verantwortung zu übernehmen
  • Weitere Zusatzleistungen, z. B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge, Sport-, Freizeit- und Gesundheitsangebote

Es ist wichtig zu beachten, dass die verschiedenen Zusatzleistungen innerhalb der einzelnen Betriebe variieren können.

Was du als Klempner können solltest

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Klempner oder alternativ eine Umschulung/Teilnahme an der Externenprüfung mitbringen
  • Gute Deutschkenntnisse und handwerkliches Geschick
  • Erste praktische Erfahrung auf dem Dach und in der Metallverarbeitung
  • Interesse an den Abläufen in der Werkstatt und auf der Baustelle zeigen und diese mitgestalten
  • Bereitschaft zu Überstunden bei hoher Auftragslage (vor allem im Frühling/Sommer)
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Genauigkeit
  • Schwindelfreiheit in großen Höhen
  • Ein professioneller Umgang mit Kunden
  • Idealerweise abgeschlossene Weiterbildung zum Klempnermeister (oder alternativ: Interesse zeigen, den Titel berufsbegleitend zu erlangen)

Das genaue Anforderungsprofil in der Stellenbeschreibung hängt vom Tätigkeitsfeld des Unternehmens ab. Achte bei deiner Bewerbung auf die spezifischen Anforderungen, die der potentielle Arbeitgeber an seine neuen Mitarbeiter stellt.

Du interessierst dich für eine Tätigkeit in einem fachverwandten Bereich? Hier findest du eine große Auswahl an Stellenangeboten für Handwerker und Baujobs in deiner Nähe.

Bewirb dich als Klempner

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das meist vorhandene Online-Formular oder reiche dein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per E-Mail ein. Ein Ansprechpartner wird sich zeitnah bei dir melden und das weitere Vorgehen mit dir besprechen. Haben deine Unterlagen das Unternehmen überzeugt, wirst du meist zu einem telefonischen und/oder persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen – das ist deine Chance, den Arbeitgeber final von dir zu überzeugen!

Jobs als Klempner

Der Job eines Klempners ist besonders für Menschen geeignet, denen handwerkliche Tätigkeiten liegen. Offene Stellen findest du bei Handwerksbetrieben oder Unternehmen, die sich auf die Verkleidung von Gebäudedächern und -fassaden spezialisiert haben. Der Job als Klempner kann sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit ausgeübt werden. Minijobs richten sich vorwiegend an Aushilfskräfte. Viele Klempnerarbeiten können auch von Quereinsteigern mit dem benötigten Fachwissen übernommen werden.

Arbeitgeber suchen qualifizierte Bewerber, die über ausgezeichnete Kenntnisse in der Metallverarbeitung verfügen. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Klempner ist in der Regel Pflicht. Bewerber müssen ihr handwerklich-technisches Wissen in der Praxis anwenden können und sollten einschlägige Berufserfahrung (z. B. auf dem Dach) mitbringen.

Jobs als Klempner in Vollzeit

Die meisten Stellen als Klempner werden in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 35 und 40 Stunden ausgeschrieben. Eine Vollzeitbeschäftigung hat mehrere Vorteile: Du sammelst umfangreiche Berufserfahrung und verdienst deutlich besser als deine Kollegen in Teilzeit. So erhöhst du auch die Chancen auf eine Beförderung. Beachte jedoch, dass dein Tag auf der Baustelle meist früh morgens beginnt. Der Job als Klempner in Vollzeit ist körperlich anstrengend und es bleibt wenig Zeit für Familie, Freunde und Hobbys. Trotzdem eröffnet dir eine Vollzeitbeschäftigung als Klempner viele Türen für eine Karriere im Handwerk.



Jobs als Klempner in Teilzeit

Viele Betriebe und Unternehmen suchen in ihren Stellenanzeigen auch nach einem Klempner in Teilzeit. In einer Teilzeitbeschäftigung arbeitet man in der Regel zwischen 15 und 30 Stunden pro Woche, je nach Vereinbarung mit dem Arbeitgeber. Die Work-Life-Balance von Teilzeitkräften ist meist gut, weil sie Beruf und Privatleben aufgrund der niedrigeren Arbeitsbelastung besser miteinander vereinbaren können. Allerdings fällt ihr Gehalt auch geringer aus als das von Klempnern in Vollzeit.

Einige Mitarbeiter möchten nur vorübergehend in Teilzeit arbeiten. Sollte das bei dir der Fall sein, kannst du vertraglich eine Brückenteilzeit vereinbaren. Diese Abmachung mit deinem Arbeitgeber ermöglicht es dir, ohne Schwierigkeiten zu einer Vollzeitstelle zu wechseln.



Jobs als Klempner auf Minijob-Basis

Ein Minijob als Klempner ist unüblich. Die meisten Klempner mit abgeschlossener Berufsausbildung arbeiten in Vollzeit oder Teilzeit. Es bewerben sich aber viele Aushilfen (z. B. Studenten in den Semesterferien) oder ungelernte Bauhelfer für einen Nebenjob auf der Baustelle. Manchmal werden sie auf dem Dach eingesetzt, wo sie dem Fachpersonal (Klempnern oder Dachdeckern) zuarbeiten, etwa indem sie Werkzeuge anreichen, Bauschutt abtransportieren und allgemein assistieren. Es ist zu beachten, dass man bei einem Minijob maximal 520 Euro im Monat verdienen darf.



Jobs als Klempner als Quereinsteiger

Der Quereinstieg ins Klempnerhandwerk erfordert ein hohes Maß an Engagement und Lernbereitschaft. Interessierst du dich als fachfremder Bewerber für diesen Beruf, kannst du eine Umschulung oder eine zweite Berufsausbildung zum Klempner durchlaufen. Außerdem musst du die persönlichen Voraussetzungen für den Job erfüllen. Der Beruf des Klempners eignet sich nur für Bewerber, die tatkräftig anpacken und praktisch-handwerkliche Tätigkeiten ausüben wollen. Trifft das auf dich zu, stehen dir auch als Quereinsteiger viele spannende Klempner-Jobs offen.



Jobs als Klempner ohne Ausbildung

Ohne handwerkliche Ausbildung und die erforderliche Gesellenprüfung ist es fast nicht möglich, als Klempner zu arbeiten. Eine Ausnahme stellen Hilfstätigkeiten dar, die du als Bauhelfer in den Bereichen Klempnerei und Installation übernehmen kannst. Nach einiger Zeit im Job steht dir unter Umständen sogar die Teilnahme an der Externenprüfung offen. Diese Qualifikation ermöglicht es dir, einen Berufsabschluss nachzuholen und im Anschluss die Berufsbezeichnung Klempner zu tragen.



Jobs als Klempner ohne Sprache

Es wird schwierig sein, einen Job als Klempner zu finden, für den keine deutschen Sprachkenntnisse (mindestens auf B1-Niveau) erforderlich sind. Gleiches gilt für einen Ausbildungsplatz. Mangelnde Deutschkenntnisse erschweren den fachlichen Austausch mit Kunden und Kollegen und können ein Grund für eine Absage sein, auch wenn deinen handwerklichen Fähigkeiten ausgezeichnet sind. Solltest du entschlossen sein, dennoch als Klempner zu arbeiten, kannst du vorab einen Deutschkurs besuchen. In einigen Fällen fördern die Arbeitsagentur oder das Jobcenter Sprachkurse für ausländische Facharbeiter. Alternativ bietet sich eine praktische Tätigkeit als Helfer auf der Baustelle oder in der Werkstatt an.



Beliebte Suchanfragen nach Jobs für Klempner in deiner Nähe

Welche Stellenangebote als Klempner gibt es?

Stellenangebote für Klempner werden sehr häufig in Vollzeit ausgeschrieben. Vereinzelt findet man Angebote in Teilzeit und für ungelernte Aushilfskräfte auch auf Minijob-Basis. Einige Ausschreibungen richten sich gezielt an Quereinsteiger mit abgeschlossener Gesellenprüfung (z. B. über eine Umschulung). Zu den beliebtesten Arbeitgebern für Klempnern gehören Handwerksbetriebe, Dachdeckerfirmen und Unternehmen im Hochbau. Außerdem kann man im Lüftungsinstallationsbau
oder im Bauinstallationsgewerbe arbeiten.
Klempner: Stellenangebote & Jobs.

Was muss man als Klempner können?

Für die Tätigkeit als Klempner wird eine dreieinhalbjährige Berufsausbildung vorausgesetzt. Handwerkliches Geschick sowie ein aktuelles technisches Verständnis sind ein Muss. Man sollte schwindelfrei sein und gerne Tätigkeiten in großen Höhen (z. B. auf Dächern oder Kirchtürmen) übernehmen. Außerdem muss man in der Lage sein, professionell mit Kunden zu kommunizieren und sie fachgerecht zu beraten. Sein berufliches Wissen kann man als Klempner über eine Reihe von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten erweitern.
Stellenangebote & Jobs für Klempner.