Kauffrau für Büromanagement: Stellenangebote & Jobs

Willkommen auf JobMESH, einem der führenden Portale für deine Jobsuche. Mehr als 1,9 Millionen Stellenanzeigen warten hier auf dich. Wir zeigen dir die besten Stellenangebote & Jobs als Kauffrau für Büromanagement direkt in deiner Nähe.

980 Jobs gefundenSeite 1 von 83
Neu
Bürokraft in Teilzeit am Nachmittag – gerne auch als Quereinsteiger (m/w/d)
Studienkreis GmbH Karriere
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Neu
Büroassistenz/Teamassistenz (m/w/d)
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) - Festanstellung
D.O.G. GmbH DIGITAL-OFFSET GASS
64 Darmstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Verwaltungsassistenz (m/w/d).
Hessische Eichdirektion
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Sachbearbeiter*in Haushalt
Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
64 Darmstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Administrative Mitarbeiter/in
Hessische Eichdirektion
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Neu
Team Assistant (m/w/d) / Office Management
Bolinda Labs GmbH
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Kontoführung
AOK Hessen. Die Gesundheitskasse.
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Rezeptionist / Empfangsmitarbeiter (m/w/d)
Amadeus Fire AG
64 Darmstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Prozesskoordinator Marktfolge Aktiv (m/w/d)
Sparkasse Darmstadt
64 Darmstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Prozesskoordinator Marktfolge Aktiv (m/w/d)
Sparkasse Darmstadt
64 Darmstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Bürokraft in Teilzeit am Nachmittag – gerne auch als Quereinsteiger (m/w/d)
Studienkreis GmbH
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Sachbearbeiter*in für Spezialakten
Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
64 Darmstadt, Deutschland
VollzeitUnbefristet
Neu
Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d)
Hessische Eichdirektion
64 Darmstadt, Deutschland
TeilzeitUnbefristet
Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung (HOMEOFFICE)
Page Personnel
64 Darmstadt, Deutschland
VollzeitHome-OfficeUnbefristet

Stellenangebote als Kauffrau für Büromanagement

Als Kauffrau für Büromanagement arbeitest du in einem Unternehmen, einer Organisation oder im öffentlichen Sektor. Dort übernimmst du sämtliche Bürotätigkeiten. Dazu zählen die Erledigung des Schriftverkehrs, Kundengespräche und der Einkauf von Waren und Dienstleistungen. Kaufleute für Büromanagement gelten als wichtige Ansprechpartner für Fragen rund um die Büro- und Unternehmensorganisation. Sie sind in Unternehmen jeder Branche und Größe gefragt, weswegen sie bei bestehender Qualifikation gute Chancen haben, eine passende Arbeitsstelle zu finden.

Stellenangebote als Kauffrau für Büromanagement findest du in Wirtschaftsunternehmen (z. B. in der Metall- und Elektroindustrie), bei Organisationen und Verbänden sowie im öffentlichen Sektor. Viele Jobs als Kauffrau für Büromanagement werden in den Arbeitszeitmodellen Vollzeit oder Teilzeit ausgeübt. Darüber hinaus eignet sich das Berufsfeld auch für Quereinsteiger, die Erfahrung im kaufmännischen Bereich mitbringen. Sorgfalt, eine hervorragende Ausdrucksfähigkeit und fundiertes kaufmännisches Know-how sind für alle Bewerber zwingend erforderlich. Das gilt ebenfalls für die Bereitschaft, sich weiterzubilden: Wie andere kaufmännische Mitarbeiter auch muss eine Kauffrau für Büromanagement bestens über die Entwicklungen, Trends und Herausforderungen in der modernen Arbeitswelt Bescheid wissen.

Stellenbezeichnungen für Jobs als Kauffrau für Büromanagement in der Jobbörse

Du interessierst dich für einen anderen Beruf im kaufmännischen Bereich? Hier findest du eine große Auswahl an kaufmännischen Jobs in deiner Nähe.

Was du als Kauffrau für Büromanagement machst

Als Kauffrau für Büromanagement sitzt du an einer zentralen Stelle im Unternehmen. Du bist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Termin-, Projekt- und Veranstaltungsplanung. Außerdem koordinierst du administrative Abläufe sowie die Kommunikation mit Kollegen, Kunden und Lieferanten. Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Bürobedarf einkaufen: Als Kauffrau für Büromanagement überprüfst du in regelmäßigen Abständen die Lagerbestände und ermittelst den aktuellen Bedarf an Büroartikeln.
  • Auftragsabwicklung: Du sorgst für die Auftragsabwicklung, bestellst Waren, prüfst den Warenein- und -ausgang und bearbeitest Rechnungen. In diesem Zusammenhang überprüfst du manchmal auch den Zahlungsverkehr.
  • Neukundengewinnung: Bist du im Bereich Marketing eingesetzt, trägst du mit deiner offenen Art dazu bei, dass neue Kunden, Teilnehmer oder Klienten sich für dein Unternehmen entscheiden. Hierfür versendest du Angebote und wirkst an Onlinemarketingkampagnen mit.
  • Veranstaltungsplanung: Als Kauffrau für Büromanagement gehört es auch zu deinen Aufgaben, verschiedene Veranstaltungen (z. B. Messen oder Firmenfeiern) zu organisieren und Mitarbeiter darüber zu informieren.
  • Präsentationen vorbereiten: Du strukturierst und entwirfst Präsentationen, in der Regel mit Microsoft PowerPoint. Meist sind sie für den Einsatz in deiner Abteilung oder in der Geschäftsleitung gedacht.
  • Schriftverkehr erledigen: Während des Arbeitstags erledigst du den anfallenden Schriftverkehr und bleibst mit Interessengruppen (Kunden, Ämter, Behörden etc.) in Kontakt. Die Handhabung von Textverarbeitungsprogrammen wie Word ist für dich eine Selbstverständlichkeit.
  • Tätigkeiten im Öffentlichen Dienst: Als Kauffrau für Büromanagement bei einem öffentlichen Träger (z. B. in einer Verwaltung) fallen weitere Aufgaben in deinen Verantwortungsbereich. Dazu zählen die Haushaltsplanung, die Erstellung von Bescheiden und die Klärung von Sachverhalten.

Was du als Kauffrau für Büromanagement bekommst

  • Ein ansprechendes Gehalt, teilweise Bezahlung nach Tarifvertrag (z. B. TVöD im Öffentlichen Dienst)
  • Bis zu 30 Urlaubstage
  • Einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit betrieblichen Zusatzleistungen (z. B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Leasingangebote, Smartphone, kostenloses Obst und Getränke am Arbeitsplatz, Mitarbeiterparkplätze)
  • Einarbeitung durch erfahrene Bürokollegen garantiert
  • Die Möglichkeit, an fachlichen und persönlichen Weiterbildungen bzw. digitalen Schulungen teilzunehmen (z. B. zum Fachwirt für Büro- und Projektorganisation)
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Interessante, vielfältige und herausfordernde Aufgaben
  • Mitarbeit im motivierten Team
  • Ein Job mit Verantwortung in Bezug auf die organisatorisch-verwaltenden Prozesse in deinem Unternehmen

Es ist wichtig zu beachten, dass die verschiedenen Zusatzleistungen innerhalb der einzelnen Unternehmen variieren können.

Was du als Kauffrau für Büromanagement können solltest

In einem Job als Kauffrau für Büromanagement solltest du ein Händchen für kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten haben und gerne organisieren. Außerdem zeichnet dich ein gutes Ausdrucksvermögen für diesen vielseitigen und spanenden Beruf aus. Es ist wichtig, dass du mehrere Dinge zur gleichen Zeit erledigen kannst. Je nach Arbeitssituation und Uhrzeit können plötzlich dringende Aufgaben auf deiner Prioritätenliste nach oben rutschen. Mitbringen solltest du:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement (alternativ: Studium mit Wirtschaftsbezug)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
  • Relevante Berufserfahrung in der Büroorganisation oder am Empfang
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, PowerPoint, Excel etc.)
  • Interesse an den Abläufen im Unternehmen zeigen und diese mitgestalten
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • Ein professioneller Umgang mit Kunden
  • Gutes Zeitmanagement und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Freundliches, sicheres und kommunikatives Auftreten
  • Stressresistenz in auftragsstarken Arbeitsphasen (z. B. zum Betriebsjahresende)

Wie du als Kauffrau für Büromanagement beruflich aufsteigen kannst

Der Job als Kauffrau für Büromanagement ist ein idealer Einstieg in die Welt der kaufmännischen Berufe. Mit etwas Erfahrung kannst du dich sowohl intern als auch in einem anderen Unternehmen auf eine neue Stelle mit mehr Verantwortung bewerben. Überlege dir so früh wie möglich, wo deine Stärken und Interessenschwerpunkte liegen. Denn: Als Kauffrau für Büromanagement kannst du in verschiedenen Abteilungen und Branchen beruflich aufsteigen.

Nach der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gibt es spezielle Fort- und Weiterbildungen, die die Chancen erhöhen, dass du in diesem Job Karriere machen wirst. Zu den beliebtesten Aufstiegsqualifikationen für Kaufleute für Büromanagement zählen:

Neben offiziellen bzw. staatlich anerkannten Fort- und Weiterbildungen solltest du regelmäßig an Schulungen teilnehmen. Fachliche Schulungen werden entweder vom Unternehmen selbst oder extern angeboten. Sie können dazu beitragen, bestehendes Wissen aufzufrischen. Außerdem greifen sie aktuelle Themen und Trends auf, wie zum Beispiel den Umgang mit digitalen Prozessen, schwierigen Kunden oder dem aufstrebenden Feld der Künstlichen Intelligenz.

Erfahre hier mehr über den Beruf der Kauffrau für Büromanagement, dein potentielles Gehalt und deine Ausbildungsmöglichkeiten.

Bewirb dich als Kauffrau für Büromanagement

Arbeitgeber freuen sich auf deine Bewerbung unter Angabe deiner Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen. Nutze dafür einfach das Online-Formular und reiche dein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse ein. Ein Ansprechpartner vom Unternehmen wird sich im Anschluss bei dir melden.

Jobs als Kauffrau für Büromanagement

Jobs als Kauffrau für Büromanagement werden branchenübergreifend und mit verschiedenen Schwerpunkten ausgeschrieben. Zu den Schwerpunkten, die man bereits während der Ausbildung wählt, zählen zum Beispiel die kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Marketing, Vertrieb und Personalwirtschaft. Es ist aber auch möglich, sich das fachliche Wissen über Fortbildungen oder interne Weiterbildungen anzueignen.

Als Kauffrau für Büromanagement hat man zudem die Möglichkeit, in verschiedenen Arbeitszeitmodellen zu arbeiten, wie beispielsweise in Vollzeit, Teilzeit und auf Minijob-Basis. Flexible Arbeitszeiten (z. B. Gleitzeit) sind beliebt, da man so Beruf und Familie besser miteinander vereinbaren kann. Einige Unternehmen bieten auch Home-Office-Optionen an, sofern die anfallenden Tätigkeiten von zuhause aus erledigt werden können. Dazu zählen insbesondere Tätigkeiten vor dem Bildschirm, z. B. die Erledigung des Schriftverkehrs, die Rechnungsstellung und buchhalterische Aufgaben.

Job als Kauffrau für Büromanagement in Vollzeit

Ein Vollzeitjob als Kauffrau für Büromanagement eignet sich für alle, die gutes Geld verdienen möchten und eine Karriere im kaufmännischen Bereich anstreben. Jobs in Vollzeit werden meist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit zwischen 35 und 40 Stunden ausgeschrieben. Trotz der vielen Vorteile können in einem Job als Kauffrau für Büromanagement in Vollzeit auch Herausforderungen bestehen. Dazu zählen eine hohe Arbeitsbelastung, Verantwortung und weniger Zeit für Familie, Freunde und Hobbys. Um ihren Arbeitnehmern entgegenzukommen, bieten immer mehr Unternehmen flexible Arbeitszeiten in Vollzeit an, die eine bessere Work-Life-Balance ermöglichen.



Job als Kauffrau für Büromanagement in Teilzeit

Es gibt viele Arbeitgeber, die in ihren Stellenangeboten nach Kaufleuten für Büromanagement in Teilzeit suchen. In einer Teilzeitbeschäftigung arbeitet man in der Regel zwischen 15 und 30 Stunden pro Woche, je nach Vertragsvereinbarung mit deinem Arbeitgeber. Auch tarifliche Regelungen können Einfluss auf die Arbeitszeit und -dauer nehmen. Wer Teilzeit arbeitet, kann seine Arbeitsstunden in der Regel flexibler gestalten, was eine bessere Work-Life-Balance mit sich bringt. Allerdings muss man so auch Abstriche in Sachen Gehalt und Karrieremöglichkeiten machen.

Wenn du nur vorübergehend in Teilzeit arbeiten möchtest und später auf eine Vollzeitstelle wechseln willst, solltest du darauf achten, vertraglich eine Brückenteilzeit zu vereinbaren. Diese Vereinbarung ermöglicht es dir, später ohne Schwierigkeiten eine Vollzeitstelle anzutreten.



Job als Kauffrau für Büromanagement auf Minijob-Basis

Manchmal werden Stellen als Kauffrau für Büromanagement auch im Nebenjob auf Minijob-Basis ausgeschrieben. Minijobber im Büro müssen nicht immer eine kaufmännische Ausbildung mitbringen. Manchmal reicht Erfahrung im Umgang mit Lieferanten und Partnern sowie eine sichere Verständigung auf Deutsch aus (z. B. für einen Job als Bürohilfe). Sollte ein kaufmännischer Hintergrund in der Stellenbeschreibung explizit verlangt werden, musst du diesen auch mitbringen.



Job als Kauffrau für Büromanagement für Quereinsteiger

Quereinsteiger haben gute Chancen auf einen Job im Büro, sofern sie kaufmännisch ausgebildet sind. Zu den Bewerbern, die sich gut für einen Quereinstieg als Kauffrau für Büromanagement eignen, zählen Industriekaufleute, Office Manager, Verwaltungsfachangestellte und Einkäufer. Solltest du weder Kaufmann/-frau für Büromanagement noch einen anderen kaufmännischen Beruf gelernt haben, kannst du über eine Umschulungsmaßnahme zum Bürokaufmann / zur Bürokauffrau nachdenken. Mit dieser Qualifizierung erlangst du einen staatlich anerkannten Abschluss als Kauffrau für Büromanagement und kannst dich auf eine Vielzahl an Stellen bewerben.



Job als Kauffrau für Büromanagement ohne Ausbildung

Ganz ohne Ausbildung wird es schwierig, als Kauffrau für Büromanagement zu arbeiten. Die meisten Stellen richten sich an Bewerber, die zumindest eine Ausbildung in einem verwandten Beruf abgeschlossen haben. Wer seit mehreren Jahren im Büro arbeitet, jedoch nicht über einen Berufsabschluss verfügt, kann diesen ggf. im Rahmen der sogenannten Externenprüfung nachholen. Alternativ kann man versuchen, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten weiterzubilden oder ein akademisches Studium anstreben.



Job als Kauffrau für Büromanagement im Home-Office

Viele Bewerber wünschen sich die Möglichkeit, zumindest einen Teil ihrer Arbeitszeit im Home-Office zu verbringen. Daher bieten immer mehr Unternehmen und Betriebe diese Option an, sofern alle inhaltlichen und technischen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Ein Job als Kauffrau für Büromanagement im Home-Office ist daher grundsätzlich möglich. Allerdings ist zu beachten, dass manche Arbeitgeber dem nicht sehr offen gegenüber eingestellt sein könnten. Es lohnt sich also, sich früh über die betrieblichen Regelungen und Vereinbarungen bzgl. Home-Office-Optionen zu informieren.



Job als Kauffrau für Büromanagement ohne Deutschkenntnisse

Ohne Deutschkenntnisse kannst du nicht als Kauffrau für Büromanagement arbeiten. Der Kontakt mit Kunden ist oft ein wesentlicher Teil deines Jobs. Deutsch wird daher von den meisten Unternehmen als Kommunikationssprache vorausgesetzt. Selbst bei international operierenden Firmen und Organisationen ist ein solides Verständnis der deutschen Grammatik und Fachbegriffe eine wichtige Einstellungsvoraussetzung. In manchen Fällen können sogar weitere Sprachkenntnisse erforderlich sein, insbesondere wenn man mit einem mehrsprachigen Kundenstamm arbeitet. Es ist also ratsam, seine Deutschkenntnisse frühzeitig auszubauen, etwa in Form von Sprachkursen für ausländische Fachkräfte oder im Rahmen einer anderen Praxistätigkeit.



Auf Jobsuche? In der Jobbörse von JobMESH findest du spannende kaufmännische Jobs in deiner Nähe – zum Beispiel als IndustriekaufmannControllerEinkäufer oder Assistenz der Geschäftsführung.

Beliebte Suchanfragen nach Jobs als Kauffrau für Büromanagement in der Nähe

Welche Stellenangebote als Kauffrau für Büromanagement gibt es?

Stellenangebote als Kauffrau für Büromanagement gibt es in nahezu jedem Wirtschaftsunternehmen. Darüber hinaus arbeiten Kaufleute für Büromanagement in Vereinen, Verbänden, Organisationen und im öffentlichen Sektor. Die meisten Stellen werden in Vollzeit oder Teilzeit ausgeschrieben, seltener auch auf Minijob-Basis. Einige Jobangebote richten sich explizit an Quereinsteiger mit kaufmännischem Hintergrund oder Umschulung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement. Wer fachliche Fort- und Weiterbildungen oder sogar ein Studium absolviert hat, kann mit besonders guten Einstiegschancen im Büromanagement rechnen.

Was muss man als Kauffrau für Büromanagement können?

Als Kauffrau für Büromanagement muss man über fundiertes kaufmännisches Wissen verfügen. Dieses Wissen kann man sich entweder über eine kaufmännische Berufsausbildung, eine Umschulung oder ein Studium aneignen. Darüber hinaus zählen gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint etc.), Organisationstalent und Zuverlässigkeit zu den Grundvoraussetzungen für den Beruf. Außerdem sollte man für einen Job als Kauffrau für Büromanagement die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen. Auch Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich, insbesondere in größeren Unternehmen.